-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Real verliert gegen Florenz

SID
Auch dank eines Treffers von Mario Gomez gewann Florenz 2:1 gegen Real Madrid
© getty

Mit Sami Khedira in der Startelf hat Champions-League-Sieger Real Madrid ein Testspiel gegen den italienischen Erstligisten AC Florenz um Nationalspieler Mario Gomez verloren. In Polens Hauptstadt Warschau unterlag Real mit 1:2 (1:1).

Die frühe Führung der Königlichen durch Weltfußballer Cristiano Ronaldo (5.) glich Gomez (27.) per Flugkopfball aus. Marcos Alonso (69.) setzte den Schlusspunkt.

Noch bei Reals Sieg im UEFA-Supercup am Dienstag gegen gegen den Europa-League-Titelträger FC Sevilla (2:0) hatte Khedira überraschend nicht einmal auf der Bank gesessen.

Madrids Neuzugang Toni Kroos kam am Samstagabend erst in der zweiten Halbzeit zum Einsatz, Khedira wurde in der 75. Minute ausgewechselt. Der kolumbianische WM-Torschützenkönig James Rodriguez, für 80 Millionen Euro vom AS Monaco in die spanische Hauptstadt gewechselt, spielte von Beginn an und musste nach 45 Minuten vom Platz.

Mario Gomez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung