Cookie-Einstellungen
Fussball

Schottische Liga ermahnt Hearts

SID
Daniel Granger und seine Teamkollegen haben in den letzten drei Monaten kein Gehalt bekommen
© Getty

Die schottische Premier League hat den Verein Heart of Midlothian aufgefordert, ausstehende Gehaltszahlungen an seine Spieler binnen sieben Tagen zu begleichen. Die schottische Gewerkschaft der Fußballprofis hatte sich Mitte Dezember im Namen der ersten Mannschaft des Vereins mit einer Beschwerde an die Liga gewandt.

Die Spielergehälter sind demnach seit drei Monaten nicht überwiesen worden.

Besitzer des Klubs Hearts of Midlothian, der zurzeit Vierter in der schottischen Premier League ist, ist der litauische Multimillionär Wladimir Romanow.

Heart of Midlothian im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung