Cookie-Einstellungen
Fussball

Fabregas rettet Spanien - Ukraine verliert

Von SPOX
Cesc Fabresgas (r.) erzielte für Spanien den 3:2-Siegtreffer gegen Chile
© Getty

Weltmeister Spanien kann gegen Chile einen 0:2-Rückstand aufholen und gewinnt auch dank Cesc Fabregas. In Kalkutta feierte Javier Sabella beim Testspiel Argentinien gegen Venezuela seinen Einstand als neuer Coach der Albiceleste mit einem Sieg. Außerdem hatten die beiden Gastgeberländer der Europameisterschaft Besuch aus Lateinamerika.

Spanien - Chile 3:2 (0:2)

Tore: 0:1 Isla (11.), 0:2 Vargas (20.), 1:2 Iniesta (55.), 2:2 Fabregas (71.), 3:2 Fabregas (90.)

Weltmeister Spanien hat sich vor einer weiteren Niederlage bewahrt und konnte gegen Chile einen 0:2-Rückstand aufholen. In der zweiten Halbzeit drehten die Spanier um ihre Superstars Andres Iniesta und Cesc Fabregas in gewohnter Manier auf und konnten bis zur 70. Minute den Ausgleich erzielen. In der Schlussminute schlug der Neu-Katalane Fabregas zu und markierte mit seinem 2. Treffer den 3:2-Endstand.

Venezuela - Argentinien 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Otamendi (70.)

Neuer Trainer und Superstar Lionel Messi als neuer Kapitän - es war einiges neu beim Länderspiel Venezuela gegen Argentinien. Vor rund 100.000 Zuschauern in Kalkutta zeigte die Albiceleste um Neu-Coach Alejandro Sabella eine ansprechende Leistung. Das Tor des Tages erzielte in der 71. Minute Nicolas Otamendi per Kopf. Die Vorarbeit leistete Messi, der von den Fans frenetisch gefeiert wurde.

Ukraine - Uruguay 2:3 (2:1)

Tore: 1:0 Yarmulenko (1.), 1:1 Gonzales (43.). 2:1 Konopylanka (45.), 2:2 Lugano (60.), 2:3 Hernandez (87.)

Polen - Mexiko 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Brozek (27.), 1:1 Hernandez (35.)

 

EM-Qualifikation 2010/2011 - der Spielplan

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung