Cookie-Einstellungen
Fussball

Kroatischer Profi stirbt nach Unfall im Stadion

SID

Zagreb - Ein kroatischer Spieler ist an den Folgen seiner Verletzungen gestorben, die er am vergangenen Samstag während eines Spiels der ersten Liga erlitten hatte.

Der 25-jährige Hrvoje Custic vom FC Zadar war gegen eine nahe am Spielfeldrand stehende Betonwand geprallt und hatte sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen, berichteten kroatische Medien. Custic starb im Krankenhaus von Zadar.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung