Cookie-Einstellungen
Fussball

West-Ham-Star Declan Rice attackiert Schiri nach Eintracht-Pleite: "Verdammt nochmal gekauft"

Von Stefan Petri
Platz 9 - Declan Rice (West Ham United): 88

Declan Rice von West Ham United sind nach der 0:1-Pleite am Donnerstagabend gegen Eintracht Frankfurt die Sicherungen durchgebrannt. Der umworbene Mittelfeldspieler beschuldigte Referee Jesus Gil Manzano der Korruption.

In einem Video ist zu sehen, wie Rice (23) dem Schiedsrichter nach der Partie im Kabinengang hinterherruft: "Ref! Das ist so schlecht! Den ganzen Abend schon so schlecht!" Doch damit nicht genug. Als Gil Manzano nicht auf die Vorwürfe reagiert, macht Rice weiter: "Wie kannst du nur so schlecht sein? Ernsthaft, du bist doch verdammt nochmal gekauft. Das ist verdammte Korruption!"

Der spanische Referee hatte nach Ansicht der VAR-Bilder schon nach 19 Minuten Rot gegen West Hams Abwehrspieler Aaron Cresswell gezeigt. Die Eintracht brachte das 2:1 aus dem Hinspiel anschließend ohne allzu große Mühe über die Zeit und gewann auch das Heimspiel mit 1:0.

Auf Rice dürfte jetzt eine Strafe zukommen, vielleicht sogar eine Sperre. Davon dürften sich namhafte Interessenten aus der Premier League aber nicht abschrecken lassen: Unter anderem sollen Manchester United und Manchester City an ihm dran sein. Sein Vertrag bei den Hammers ist noch bis 2024 datiert.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung