Cookie-Einstellungen
Fussball

Eintracht Frankfurt: Nur 3000 Tickets für SGE-Fans in West Ham

SID
Bundesligist Eintracht Frankfurt kann beim kommenden Auswärtsspiel in der Europa League bei West Ham United nicht auf eine erneute Fanparty hoffen.

Bundesligist Eintracht Frankfurt kann beim kommenden Auswärtsspiel in der Europa League bei West Ham United nicht auf eine erneute Fanparty hoffen. Wie die Hessen mitteilten, erhält die SGE für das Halbfinal-Hinspiel im Londoner Olympiastadion lediglich das vorgeschriebene Kontingent von 3000 Karten.

Gemäß der in England gängigen "Zero Tolerance Policy" erhalten Eintracht-Fans in allen anderen Bereichen keinen Zutritt.

Für das Viertelfinal-Rückspiel beim FC Barcelona hatten sich die Frankfurter Anhänger auf verschiedenen Wegen und auch außerhalb des Gästebereichs bis zu 30.000 Karten gesichert und machten so aus der Partie im Camp Nou eine Art Heimspiel.

Barca-Präsident Joan Laporta sprach im Anschluss von "einer Schande, die sich nicht wiederholen darf" und kündigte als Konsequenz die Einführung personalisierter Tickets an.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung