Cookie-Einstellungen
Fussball

Barca-Trainer Xavi warnt vor Frankfurt: "Wird sehr kompliziert"

SID
Unter Xavi erlebt der FC Barcelona derzeit eine Renaissance.

Trainer Xavi vom FC Barcelona geht mit großem Respekt in das Europa-League-Duell mit Eintracht Frankfurt. "Wir haben bei der Auslosung kein Glück gehabt", sagte 42-Jährige vor dem Viertelfinal-Hinspiel am Donnerstag in der Mainmetropole: "Es wird zweifellos ein sehr kompliziertes Viertelfinale. Für sie ist es ein Jahrhundertspiel. Wir müssen diese Motivation egalisieren."

Die Klubikone Xavi, die mit den Katalanen die letzten 13 Spiele nicht verlor, hob vor allem die in Spanien "unbekannte" Spielweise des Bundesligisten hervor.

"Wir sind nicht gewohnt, gegen ein solches System zu spielen. Sie sind sehr gut organisiert und physisch stark. Das Umschaltspiel muss man hervorheben. Es wird nicht einfach", sagte Xavi.

Frankfurt habe mit Rafael Borre, Daichi Kamada oder Jesper Lindström zahlreiche "Topspieler", sagte der Weltmeister von 2010, der als Spieler mit Barca viermal die Champions League gewonnen hatte. Er wolle die Partie "durch Ballbesitz dominieren", sagte Xavi und warnte: "Es wäre ein riesiger Fehler, das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung