Fussball

Europa League, Auslosung: Modus und Prozedere

Von SPOX
Die Auslosung der Europa League findet am Freitag statt.

Die Bundesliga hat sich in die Sommerpause verabschiedet. Für die drei verbliebenen Europa-League-Teilnehmer aus der Bundesliga gilt das noch nicht. Gespannt schauen daher Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg auf die Auslosung am Freitag. Hier gibt's alle Infos zum Modus und dem Prozedere dieser.

Jetzt den DAZN-Gratis-Monat sichern und die Auslosung im Livestream verfolgen.

Europa League, Finalturnier: Datum, Ort

Analog zur Champions League kehrt auch die Europa League im August zurück. Der Spielbetrieb wird am 5. und 6. August mit den ausstehenden Achtelfinal-Partien wieder aufgenommen.

Bei den ausgefallenen Hinspielen Inter gegen den FC Getafe und AS Rom gegen den FC Sevilla wird nur ein Spiel ausgetragen. Bei den anderen sechs Partien wird ein Rückspiel die Entscheidung bringen.

Im Anschluss steigt dann das Final-8-Turnier, welches in Deutschland ausgetragen wird. Dabei wird im Rhein-Energie-Stadion in Köln, in der MSV Arena in Duisburg, in der Merkur-Spiel Arena in Düsseldorf und in der Veltins-Arena auf Schalke in Gelsenkirchen gespielt. Das Finale findet am 21. August in Köln statt.

Europa League 2019/20, Achtelfinale: Spiele, Begegnungen, Paarungen

DatumHeimGastHinspielergebnis
7./8. AugustIstanbul BasaksehirFC Kopenhagen0:1
7./8. AugustManchester UnitedLASK5:0
7./8. AugustFC BaselEintracht Frankfurt3:0
7./8. AugustWolverhampton WanderersOlympiakos:1
7./8. AugustBayer LeverkusenGlasgow Rangers3:1
7./8. AugustSchachtjor DonezkVfL Wolfsburg2:1
7./8. AugustInterGetafe-
7./8. AugustAS RomFC Sevilla-

Europa-League-Auslosung: Modus, Prozedere

Die Auslosung verläuft am kommenden Freitag (ab 13 Uhr live auf DAZN) in drei Runden. Zuerst werden die Viertelfinal-Begegnungen gezogen. Da die Teilnehmer noch nicht feststehen werden zwei Achtelfinal-Spielpaarungen einander zugeordnet.

Beispielsweise würde der Sieger aus FC Basel gegen Eintracht Frankfurt auf den Sieger aus dem Duell Bayer Leverkusen gegen Glasgow Rangers treffen. Ab dem Viertelfinale gibt es keine nationale Restriktionen mehr. Vereine aus dem gleichen Verband dürfen somit aufeinandertreffen.

In der 2. Runde werden bereits die Halbfinal-Duelle ausgelost. Damit steht nach der Auslosung am Freitag der komplette Turnierbaum für die Europa League schon fest. Die 3. Runde dient lediglich der Ermittlung, welcher Zweig des Turnierbaums am 21. August "Heimrecht" beim Finale genießt.

Europa League: Die Termine der restlichen Spielzeit

DatumRunde
5./6. AugustAchtelfinal-Rückspiele
10./11. AugustViertelfinale
16./17. AugustHalbfinale
21. AugustFinale

Europa League: Auslosung, Achtelfinale und Final-Turnier live im TV und Livestream

Die komplette Saison der Europa League könnt Ihr live auf DAZN sehen. Neben der Auslosung am Freitag werden alle K.o.-Spiele und somit auch alle Partien des Finalturniers beim Streaming-Dienst gezeigt.

Außerdem hat DAZN alle Spiele der Serie A und der Primera Division im Programm. Darüber hinaus laufen auch ausgewählte Begegnungen der Champions League auf der Plattform.

Zudem gilt DAZN als "Netflix des Sports", da es abgesehen vom Fußball noch viel mehr Live-Sport zu bieten hat. So haben unter anderem die UFC, die WWE, die Tennis-WTA-Tour oder auch die fünf großen US-Sport-Ligen (NFL, NBA, MLB, NHL und MLS) ihr Zuhause bei DAZN.

Den Dienst könnt Ihr die ersten 30 Tage lang kostenlos testen. Solltet Ihr Euch für ein Abonnement im Anschluss entscheiden, zahlt Ihr 11,99 Euro im Monat. Ein Jahres-Abo ist günstiger und kostet 1119,99 Euro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung