Fussball

Eintracht Frankfurt gegen Vitoria Guimaraes heute live und legal im Livestream sehen

Von SPOX
Eintracht Frankfurt will erneut die K.o.-Runde der Europa League erreichen.

Eintracht Frankfurt bestreitet gegen Vitoria Guimaraes das "Endspiel" um den Einzug in das 16tel-Finale der Europa League. SPOX zeigt Euch, wo Ihr die Partie heute live und legal im Livestream sehen könnt.

Jetzt den kostenlosen Probemonat sichern und alle Spiele der Europa League live in voller Länge auf DAZN sehen!

Eintracht Frankfurt - Vitoria Guimaraes heute live und legal im Livestream sehen

In Deutschland und Österreich bietet DAZN die einzige legale Möglichkeit, den Kampf der Eintracht um das Weiterkommen live zu sehen. Der Streamingdienst hat sich in dieser Saison die Übertragungsrechte an allen Spielen der Europa League gesichert.

Die Live-Berichterstattung beginnt rund 15 Minuten vor Anpfiff, also gegen 18.40 Uhr, mit folgendem Team:

  • Moderator: Alex Schlüter
  • Kommentator: Jan Platte
  • Experte: Sebastian Kneißl

Eine Alternative zu DAZN gibt es für dieses Spiel auf legalem Weg nicht, auch der Privatsender RTL schafft für die Partie zwischen Frankfurt und Guimaraes keine Abhilfe.

DAZN bietet neben der Europa League auch Übertragungen zur Champions League, Bundesliga, Ligue 1, Serie A und LaLiga - und das alles für nur 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro jährlich. Hier geht es zum kostenlosen Probemonat.

Eintracht Frankfurt gegen Vitoria Guimaraes heute im Liveticker

Falls Ihr kein Abonnement besitzt, ist das noch lange kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Mit dem ausführlichen Liveticker von SPOX bleibt Ihr immer auf dem neusten Stand und verpasst keine wichtigen Spielszenen - hier entlang.

Eintracht Frankfurt vs. Vitoria Guimaraes: Schiedsrichter, Ort, Anpfiff

Um 18.55 Uhr pfeift Schiedsrichter Gediminas Mazeika aus Litauen die Begegnung zwischen Frankfurt und Guimaraes an. Der Unparteiische wird von seinen Landsmännern Vytautas Simkus, Vytenis Kazlauskas und Donatas Rumsas assestiert.

Das "Endspiel" findet in der Frankfurter Commerzbank-Arena statt, die bei internationalen Auftritten der SGE rund 48.000 Zuschauern einen Platz bietet.

Eintracht Frankfurt in Gruppe F: Die Konstellation

Die Mannschaft von Trainer Adi Hütter steht auf dem zweiten Platz mit einem Punkt Rückstand auf den FC Arsenal. Mit einem Sieg würde die Eintracht also sicher in der Europa League überwintern.

Sollte Frankfurt aber nicht über ein Remis gegen die Portugiesen hinauskommen und Standard Lüttich die Gunners bezwingen, droht das Aus. Da der direkte Vergleich mit den Belgiern aber ausgeglichen ist, kann auch diese Konstellation reichen. Hierfür gelten aber besondere Gegebenheiten, die Ihr hier genauer nachlesen könnt.

Bei einem Sieg von Lüttich und einer eigenen Niederlage gibt es jedoch keinen Ausweg mehr - der Traum von einem erneuten Lauf in der Europa League wäre geplatzt.

  • Die Tabelle der Gruppe F:
PlatzVereinToreDifferenzPunkte
1FC Arsenal12:5710
2Eintracht Frankfurt6:7-19
3Standard Lüttich6:8-27
4Vitoria Guimaraes4:8-42

Europa League: Alle Spiele im Überblick

UhrzeitHeimteamGästeteamÜbertragung
18.55 UhrAPOEL NikosiaFC SevillaDAZN
18.55 UhrQuarabag AgdamF91 DudelangeDAZN
18.55 UhrDynamo KiewFC LuganoDAZN
18.55 UhrFC KopenhagenMalmö FFDAZN
18.55 UhrFC BaselTrabzonsporDAZN
18.55 UhrFC GetafeFK KrasnodarDAZN
18.55 UhrPSV EindhovenRosenborg TrondheimDAZN
18.55 UhrLinzer ASKSporting LissabonDAZN
18.55 UhrStade RennesLazio RomDAZN
18.55 UhrCFR ClujCeltic GlasgowDAZN
18.55 UhrEintracht FrankfurtVitoria GuimaraesDAZN
18.55 UhrStandard LüttichFC ArsenalDAZN
21 UhrFC PortoFeyernoord RotterdamDAZN
21 UhrGlasgow RangersYoung Boys BernDAZN
21 UhrLudogorez RasgradFerencvaros BudapestDAZN
21 UhrEspanyol BarcelonaZSKA MoskauDAZN
21 UhrVfL WolfsburgAS St. EtienneDAZN
21 UhrKAA GentPFK OleksandrijaDAZN
21 UhrAS RomWolfsberger ACDAZN
21 UhrBorussia MönchengladbachIstanbul BasaksehirDAZN/RTL
21 UhrWolverhampton WanderersBesiktas IstanbulDAZN
21 UhrSlovan BratislavaSporting BragaDAZN
21 UhrManchester UnitedAZ AlkmaarDAZN
21 UhrPartizan BelgradFC AstanaDAZN
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung