Fussball

Frankreich gegen Andorra heute live: EM-Qualifikation im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Frankreich trifft mit Andorra am heutigen Dienstag auf Platz 136 der FIFA-Weltrangliste.

David gegen Goliath im Pyrenäen-Derby: Der amtierende Weltmeister Frankreich trifft am heutigen Dienstag auf Andorra, das Platz 136 der FIFA-Weltrangliste belegt. Wo Ihr das Spiel live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Hole Dir jetzt Deinen DAZN-Gratismonat und erlebe Frankreich gegen Andorra live und in voller Länge!

Frankreich gegen Andorra: Anstoß, Austragungsort, Schiedsrichter

Das Stade de France in Paris ist nicht nur das Aushängeschild Frankreichs bei internationalen Spielen von "Les Bleus", sondern mit knapp 81.300 Plätzen auch der Austragungsort der heutigen Partie, die um 20.45 Uhr angepfiffen wird.

Das Schiedsrichtergespann kommt heute aus der Ukraine:

  • Schiedsrichter: Mykola Balakin
  • Assistenten: Valentyn Kutsev, Volodymyr Vysotskyi
  • Vierter Offizieller: Yaroslav Kozyk

Frankreich gegen Andorra heute live im TV und Livestream

Die heutige Partie zwischen Frankreich und Andorra seht Ihr live und in voller Länge auf der Streaming-Plattform DAZN.

Mit dem Streaming-Sender seht Ihr neben den European Qualifiers außerdem europäischen Spitzenfußball aus der Primera Division, Serie A, Ligue 1 und seit dieser Saison auch 40 Spiele der Bundesliga exklusiv auf DAZN.

Für 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro im Jahr bekommt Ihr auf DAZN das gesamte Sportpaket bestehend aus Fußball, Weltklasse-Tennis, Darts, Snooker und jede Menge US-Sport aus der NBA, der NFL, der MLB und der NHL.

Frankreich gegen Andorra heute live im Ticker

Selbstverständlich bieten wir Euch auch für dieses Spiel wieder die Möglichkeit jede Sekunde der Paarung live im SPOX-Liveticker zu verfolgen. Hier verpasst Ihr keine Szene und bleibt auch wenn ihr unterwegs seid immer auf dem Laufenden.

EM-Quali - Frankreich: Hymnen-Panne bei Albanien-Spiel

Vergangenen Samstag kam es bei der Partie zwischen Frankreich und Albanien zu einem Eklat bei der Nationalhymne der Albaner. Die Verantwortlichen spielten versehentlich die Nationalhymne Andorras - also des heutigen Gegners - ab. Folglich kam es zu entsetzten Gesichtern und Pfiffen auf den albanischen Rängen.

Schlussendlich wurde doch noch die richtige Hymne abgespielt und der Stadionsprecher entschuldigte sich. Doch leider machte es dies nur noch schlimmer, denn er forderte die Fans auf, die "armenische Nationalhymne zu respektieren".

Frankreich gegen Andorra: EM-Quali-Match im Check

Bis dato hat die Equipe Tricolore alle vier Begegnungen mit Andorra für sich entschieden. Besonders markant: Andorra gelang dabei bis heute kein einziges Tor gegen Frankreich.

Auch heute wird es für den Zwergstaat schwierig, sich gegen den amtierenden Weltmeister durchzusetzen. Mit null Punkten und einer Tordifferenz von minus elf steht Andorra abgeschlagen auf dem letzten Platz. Für Frankreich geht es heute darum, sich an der Tabellenspitze abzusetzen. Noch befinden sich die Türkei und Island nach fünf Spieltagen gelcihauf mit Les Bleus.

PlatzMannschaftSpieleTorePunkte
1Frankreich516:412
2Türkei510:212
3Island58:512
4Albanien56:76
5Moldawien52:133
6Andorra50:110
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung