Fussball

EM 2020: Auslosung der Gruppen live im TV und Livestream sehen

Von SPOX
Die Auslosung der Gruppen findet am 30. November 2020 statt.

Nicht mehr lange bis zur Auslosung der Gruppen für die Europameisterschaft 2020. Wo Ihr die Auslosung im TV und Liveticker sehen könnt und wann sie genau stattfindet, erfahrt Ihr bei SPOX.

Der Wettbewerb feiert im kommenden Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Deshalb gibt es bei der EM 2020 zwölf Gastgeberländer.

Gruppen-Auslosung zur EM 2020: Ort, Datum, Übertragung

Die Gruppen der Europameisterschaft 2020 werden schon bald ausgelost, und zwar am Samstag, den 30.11.2019, um 18 Uhr. Das Ganze findet auf dem Romexpo-Messegelände in Bukarest statt.

Die UEFA bietet online einen kostenlosen Livestream der Auslosung an, sodass Ihr keine Minute verpassen müsst.

EM-Auslosung, Modus: So werden die Gruppen eingeteilt

24 Länder nehmen insgesamt an der EM 2020 teil, sie werden in Gruppen mit jeweils vier Mannschaften eingeteilt. Jede Gruppe bekommt eine Nation aus jedem der vier Lostöpfe zugeteilt.

EM 2020, Auslosung: Gastgeber sind in Gruppen gesetzt

Alle Gastgeber sollen bei der Europameisterschaft mindestens zwei Spiele vor den eigenen Fans austragen (sofern sie sich qualifiziert haben). Da die Spielstätten bereits festen Gruppen zugeordnet sind, stehen auch die Gruppen der Gastgebernationen bereits fest.

Die Spiele der Gruppe F werden beispielsweise in München oder Budapest ausgetragen, weshalb das DFB-Team bereits in dieser Gruppe gesetzt ist.

EM 2020: Partnerländer für die Auslosung

GruppeLänder
AItalien und Aserbaidschan
BRussland und Dänemark
CNiederlande und Rumänien
DEngland und Schottland
ESpanien und Irland
FDeutschland und Ungarn

EM 2020: Lostöpfe für die Auslosung

In Lostopf 4 stehen vier Mannschaften noch nicht fest. Diese werden erst bei den Nations-League-Playoffs im kommenden März ermittelt. Bei diesem Turnier kämpfen 16 Nationen in vier getrennten Turnierbäumen um die verbleibenden EM-Tickets, sie werden jedoch schon jetzt zugelost.

Lostopf 1Lostopf 2Lostopf 3Lostopf 4
BelgienFrankreichPortugalWales
ItalienPolenTürkeiFinnland
EnglandSchweizDänemarkPlayoffs A
DeutschlandKroatienÖsterreichPlayoffs B
SpanienNiederlandeSchwedenPlayoffs C
UkraineRusslandTschechienPlayoffs D

EM 2020: Es könnte eine zweite Auslosung geben

Da sich über die Nations-League-Playoffs auch Gastgeber wie zum Beispiel Ungarn noch für die Europameisterschaft qualifizieren könnten, ist gegebenenfalls eine zweite Auslosung nötig. Als Termin dafür ist der 1. April 2020 angesetzt.

Würde sich beispielsweise Ungarn nachträglich qualifizieren und in einer der Gruppen A bis E landen, müsste neu gelost werden, da Ungarn eigentlich mit Deutschland in Gruppe F sein müsste. Entstehen Gruppenkonstellationen mit politischer Brisanz, gilt das Gleiche. So dürfen zum Beispiel Spanien und Gibraltar nicht in der gleichen Gruppe sein.

Europameisterschaft 2020: Spielstätten

Die EM 2020 findet in zwölf verschiedenen Städten statt, die Halbfinals und das Finale finden im Wembley-Stadion statt.

AustragungsortLandStadionKapazität
LondonEnglandWembley-Stadion90.562
BakuAserbaidschanOlympiastadion Baku69.870
MünchenDeutschlandAllianz Arena70.000
RomItalienOlympiastadion Rom72.689
Sankt PetersburgRusslandKrestowski-Stadion69.501
GlasgowSchottlandHampden Park52.500
BudapestUngarnNeues Nationalstadion65.000
KopenhagenDänemarkParken38.190
BilbaoSpanienSan Marmes50.000
AmsterdamNiederlandeJohan-Cruyff-Arena54.990
DublinIrlandAviva Stadium51.700
BukarestRumänienArena Nationala55.600
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung