Fussball

EM-Quali: Türkei gegen Andorra heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Die Türkei trifft heute auf Andorra.

In der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 bekommt es die Türkei heute mit Fußballzwerg Andorra zu tun. Hier erfahrt Ihr, wo Ihr die Partie live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Sichere Dir jetzt Deinen DAZN-Gratismonat und erlebe die meisten Spiele der EM-Quali live, exklusiv und in voller Länge.

EM-Quali: Wo und wann findet Türkei - Andorra statt?

Das Duell zwischen den Türken und dem Fürstentum Andorra steigt am heutigen Samstag, dem 07. September, um 20.45 Uhr. Austragungsort ist der Vodafone Park in Istanbul, die Heimspielstätte von Besiktas.

EM-Quali: Türkei - Andorra heute live im TV und Livestream

Die Rechte für alle Spiele der EM-Qualifikation, mit Ausnahme der Spiele des DFB-Teams, liegen bei DAZN. Im TV ist die Partie nicht verfügbar.

Der Streaming-Dienst geht kurz vor Spielbeginn mit Kommentator Guido Hüsgen live auf Sendung.

Neben den Partien der EM-Quali zeigt DAZN auch die Freitagsspiele der Bundesliga, über 100 Spiele der UEFA Champions League, die gesamte UEFA Europa League, Ligue 1, Serie A, MLS, Primera Division und vieles mehr.

Ein Abonnement kostet 11,99 Euro im Monat, wobei Ihr den Dienst die ersten vier Wochen kostenfrei testen und danach jederzeit monatlich wieder kündigen könnt. Ihr könnt euch alternativ auch für ein Jahresabonnement bei DAZN entscheiden. Dieses kostet 119,99 Euro im Jahr.

EM-Quali: Türkei gegen Andorra im Liveticker

Für alle Liveticker-Freunde bietet SPOX zudem auch einen Ticker zu der Partie an.

Türkei - Andorra: Fakten zur Partie

  • Die Türkei gewann die ersten drei Qualispiele alle zu Null, schlug dabei unter anderem Frankreich und verlor erst am vierten Spieltag in Island.
  • Andorra hat alle bisherigen vier Qualispiele bei einem Torverhältnis von 0:10 verloren.
  • Die Türkei schlug zu Hause Frankreich mit 2:0 und Moldawien mit 4:0.

Türkei gegen Andorra: Die Ausgangslage in Gruppe H

Nach vier Spieltagen ist die Ausgangslage in Quali-Gruppe H eine der spannendsten. Frankreich, Island und die Türkei führen die Gruppe mit jeweils 9 Punkten an, wobei die Franzosen die deutlich beste Tordifferenz (+9) haben.

Gefolgt wird das Trio von den Albanern, die mit 6 Punkten ebenfalls auf ein EM-Ticket lauern.

Für Moldawien und Fußballzwerg Andorra ist eine Teilnahme an der Europameisterschaft bereits jetzt schon utopisch. Moldawien ist mit 3 Punkten Vorletzter, während Andorra mit 0 Punkten, 0 Toren und 10 Gegentoren das Tabellenschlusslicht bildet.

PlatzNationTordifferenzPunkte
1Frankreich+99
2Island+79
3Türkei09
4Albanien+26
5Moladawien-83
6Andorra-100

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung