Cookie-Einstellungen
Fussball

"Eine schwache Mentalität"

Von SPOX
Cristiano Ronaldo gewann in Mailand mit Real Madrid die Champions League

Nach dem Unentschieden (1:1) gegen Island war Portugals Cristiano Ronaldo sichtlich frustriert. Bei den Medienvertretern machte er seinem Frust über die defensiv spielenden Isländer Luft.

Dass Island hinten Beton anmischte, passte Ronaldo gar nicht: "Sie haben erst gar nicht versucht, Fußball zu spielen, sondern nur verteidigt, verteidigt, verteidigt."

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Doch damit nicht genug. Der Portugiese ließ weiter Dampf ab: "Das ist für mich eine schwache Mentalität, und damit kann man in einem Turnier nichts gewinnen."

Die Isländer freuten sich nach dem Spiel ausgiebig über das Remis gegen den Favoriten in Gruppe F. Selbst das brachte Ronaldo auf die Palme: "Ich dachte, Island hätte den Titel geholt, so wie sie nach Spielschluss gefeiert haben. Das war unglaublich."

Die Analyse zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung