Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Del Bosque verlängert Vertrag

SID
Spaniens Erfolgscoach Vicente Del Bosque soll die Seleccion auch künftig betreuen
© spox

Der spanische Nationaltrainer Vicente Del Bosque wird die Seleccion wohl bis zur Weltmeisterschaft in zwei Jahren in Brasilien betreuen. Nach Berichten der spanischen Sportzeitung "Marca" hat der 61-Jährige sein Engagement bis 2014 verlängert

Auf Druck des Verbandspräsidenten Angel Maria Villar hatte Del Bosque bereits nach der EM-Qualifikation im vergangenen Herbst die mündliche Zusage zur weiteren Zusammenarbeit gegeben.

Zur Laufzeit des zu unterschreibenden Vertrages hatten sich allerdings weder der Trainer noch der Verband öffentlich geäußert.

"Wir werden am Ende des Turniers sehen. Wenn es Probleme gibt, ist nichts ausgeschlossen. Aber momentan habe ich keine Feinde", hatte der spanische Cheftrainer noch in der vergangenen Woche gesagt.

Unterschrift am Mittwoch

Die fehlende Unterschrift unter dem Kontrakt soll Del Bosque nun am vergangenen Mittwoch in Danzig nachgeholt haben.

Del Bosque hat das Amt des Nationaltrainers 2008 von Luis Aragones übernommen und Spanien 2010 zum ersten WM-Titel geführt.

Zuvor war er als Trainer bei Real Madrid und Besiktas angestellt, wobei das Engagement in Istanbul nur ein Jahr dauerte.

Vicente Del Bosque im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung