Cookie-Einstellungen
Fussball

Frankreich: Equipe mit Gewichtsproblemen

Von SPOX
Skeptischer Blick: Laurent Blanc sieht in seinem Kader einige Spieler mit zu vielen Kilos auf den Rippen
© Getty

Frankreichs Trainer kämpft mit physischen Problemen seiner Mannschaft, Dänemarks Kvist kann hellsehen und die Oranje-Fans bieten ihre Nationalmannschaft nach der ersten Niederlage gleich mal im Internet an.

"Ich kann Ihnen versichern, dass sich in unserem Kader einige Spieler befinden, die fetter sind als er."

Frankreichs Trainer Laurent Blanc nimmt Stellung zum in den Medien diskutierten angeblichen Übergewicht von Abwehrspieler Philippe Mexes

"Ich habe schon Angst gehabt, dass er sich wundgelegen hat und gewendet werden muss."

ARD-Experte Mehmet Scholl stimmt nach dem Portugal-Spiel nicht wirklich in die Gomez-Lobeshymnen ein und sieht den Bewegungsradius des Stürmers (ein wenig) kritisch.

"Wenn man Angst vor ihnen hat, spielen sie sehr guten Fußball."

Dänemarks Trainer Morten Olsen weiß genau, wann die Niederländer nur schwer zu schlagen sind.

"Das medizinische Team ist gefährlich für die Gesundheit der Nationalspieler und muss ausgetauscht werden."

In einer offiziellen Pressemitteilung weist der griechische Meister Olympiakos Piräus nach der Verletzung von Avraam Papadopoulos dezent auf die unqualifizierten griechischen Ärzte hin.

"Es ist sehr klein, aber auch sehr gemütlich hier."

Spaniens Javi Martinez ist fühlt sich pudelwohl im spanischen Teamquartier.

"Ich habe vorher gesagt, Deutschland und Dänemark treffen sich im dritten Spiel und haben dann beide sechs Punkte."

Dänemarks William Kvist offenbart hellseherische Fähigkeiten.

"Im Angebot: Die niederländische Nationalmannschaft. Zustand: gebraucht, funktioniert nicht wie neu. Erfüllt in keiner Weise die Erwartungen. Gratis Abholung in Polen."

Oranje-Fans wollen sich über das Online-Portal "marktplaats.nl" nach der Auftaktpleite der eigenen Mannschaft entledigen - zu einem fairen Preis.

"Ganz ehrlich, ich bin absolut kein Deutscher. Aber ich danke Euch trotzdem!"

Ein Ire im deutschen Trikot outet sich, nachdem ihn leicht nach Wiskey riechende Landsleute inmitten der Fußgängerzone von Posen nach dem Sieg gegen Portugal minutenlang umarmt und in die Höhe gehoben haben.

"Am Rande des Spiels zwischen Deutschland und Portugal ist es zu Ekelszenen gekommen."

Die ukrainische Tageszeitung "Ukrainiska Pravda" bemägelt die Hygiene männlicher deutscher Fans, die aus den Fanbussen stürmten, sich an den Straßenrand stellten und locker laufen ließen.

EM 2012: Der komplette Spielplan

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung