Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: Braunschweig schlägt Magdeburg und klettert auf direkten Aufstiegsplatz

SID
Lion Lauberbach führte Braunschweig gegen Magdeburg zum Sieg.

Eintracht Braunschweig hat den Meister besiegt und kann den direkten Aufstieg in der 3. Liga nun aus eigener Kraft erreichen. Die Niedersachsen gewannen am 36. Spieltag gegen Spitzenreiter 1. FC Magdeburg mit 2:1 (0:0) und kletterten auf Rang zwei. Der FCM hatte die Meisterschaft und den Aufstieg schon fünf Tage zuvor gegen den FSV Zwickau (3:0) perfekt gemacht.

Viktoria Berlin feierte zudem ein wichtiges 2:1 (1:1) gegen den 1. FC Saarbrücken. Der Vorsprung auf den SC Verl auf dem ersten Abstiegsplatz beträgt vorerst vier Zähler.

Ganz oben steht Magdeburg mit weiter 72 Punkten, der Kampf um Rang zwei bleibt spannend: Braunschweig (64) liegt nun einen Zähler vor dem 1. FC Kaiserslautern, der den Relegationsrang belegt. 1860 München und der VfL Osnabrück (beide 55) müssen am Samstag ihre Spiele gewinnen, um an den letzten beiden Spieltagen noch theoretische Chancen auf den Aufstieg zu haben.

Jannis Nikolaou (47.) und Lion Lauberbach (58.) trafen am Freitagabend für Braunschweig, Jason Ceka (60.) verkürzte für Magdeburg. Magdeburgs Torhüter Dominik Reimann hielt zudem einen Foulelfmeter von Lauberbach (40.).

Saarbrücken ging in Berlin zunächst durch Tobias Jänicke (25.) in Führung. Enes Küc (34.) glich aus, in der Nachspielzeit traf Kimmo Hovi (90.+2) zum erlösenden Sieg.

3. Liga: Würzburg steht als Absteiger fest

Die Würzburger Kickers stehen darüber hinaus als Absteiger aus der 3. Liga fest. Nach dem Sieg von Viktoria Berlin am Freitagabend gegen den 1. FC Saarbrücken (2:1) können sie selbst mit drei Siegen aus den drei noch ausstehenden Spielen den Klassenerhalt nicht mehr schaffen. "Das tut weh", twitterten die Kickers.

Zuvor war bereits der TSV Havelse abgestiegen. Türkgücü München ist während der Saison aus wirtschaftlichen Gründen aus dem Spielbetrieb ausgeschieden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung