Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga - 1860 München: Löwen klettern auf Platz vier

SID
1860 München schlägt SC Freiburg II.

1860 München hat sich in der 3. Liga auf den vierten Tabellenplatz verbessert und seine Chancen im Aufstiegsrennen gewahrt. Die Löwen gewannen beim frühzeitig dezimierten SC Freiburg II mit 2:1 (2:1).

Der Abstieg von Aufsteiger TSV Havelse ist nach dem 0:3 (0:1) gegen den FSV Zwickau so gut wie besiegelt. Lars Lokotsch (20.), Niklas Teichgräber (65., Eigentor) und Steffen Nkansah (81.) erzielten die Tore für die Sachsen.

Freiburgs Abwehrspieler Sandrino Braun-Schumacher sah nach einer Notbremse die Rote Karte (14.), ihm folgte sein Teamkollege Sascha Risch per Gelb-Roter Karte (57.). Richard Neudecker (16.) und Yannick Deichmann (32.) schossen die Gäste mit 2:0 in Führung, Emilio Kehrer (38.) verkürzte für die Breisgauer.

München hat derzeit sechs Punkte Rückstand auf den Tabellendritten Eintracht Braunschweig, allerdings ein Spiel weniger ausgetragen.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung