Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: Halle verpasst Sprung an die Tabellenspitze

SID
Jonas Nietfeld vom Halleschen FC.

Der Hallesche FC hat in der 3. Liga den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Die Mannschaft von Trainer Florian Schnorrenberg kam zum Auftakt des sechsten Spieltags am Freitag nach einem 2:4-Rückstand noch zu einem 4:4 (2:3) gegen den SC Verl und liegt vorerst auf dem zweiten Platz - punktgleich hinter Spitzenreiter SV Wehen Wiesbaden.

Drei Tore von Michael Eberwein (9./25./87.) sowie ein Treffer von Julian Derstroff (75.) reichten aber nicht zum Sieg.

Ron Berlinski (12. und 34.), Leandro Putaro (20., Foulelfmeter) und Lukas Petkov (52.) trafen für die Gäste, die auf Rang elf liegen.

3. Liga: Die Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.SV Wehen Wiesbaden55:1411
2.Hallescher FC611:9211
3.FC Viktoria Berlin511:3810
4.Magdeburg58:4410
5.Eintracht Braunschweig57:4310
6.1. FC Saarbrücken56:3310
7.Türkgücü München59:369
8.Waldhof Mannheim510:648
9.Borussia Dortmund II59:638
10.1860 München55:418
11.SC Verl68:10-28
12.VfL Osnabrück55:507
13.SV Meppen55:9-47
14.MSV Duisburg55:6-16
15.SC Freiburg II53:8-55
16.1. FC Kaiserslautern53:6-34
17.FSV Zwickau54:7-33
18.Würzburger Kickers52:5-32
19.FC Viktoria Köln55:12-71
20.TSV Havelse52:12-100
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung