Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: Türkgücü München gegen 1. FC Kaiserslautern heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Skarlatidis und der FCK verloren zum Auftakt gegen Dynamo Dresden.
© imago images / Eibner

Im zweiten Sonntagsspiel am 2. Spieltag in der 3. Liga empfängt Aufsteiger Türkgücü München den 1. FC Kaiserslautern. Wo Ihr die Begegnung im TV und Livestream verfolgen könnt, verraten wir Euch hier.

Trotz 45-minütiger Überzahl musste sich der FCK im Eröffnungsspiel der 3. Liga Dynamo Dresden geschlagen geben. Besser machte es Neuling Türkgücü, der sich im Stadtduell gegen den FC Bayern II einen Punkt erkämpfte.

Türkgücü München gegen 1. FC Kaiserslautern: Ort, Datum, Uhrzeit

Das erste Drittligaheimspiel in der Geschichte von Türkgücü München findet heute, 27. September, um 14 Uhr statt. Spielstätte ist das Stadion an der Grünwalder Straße im Münchner Stadtteil Giesing, in dem auch der FC Bayern II und der TSV 1860 seine Spiele austrägt.

Zuschauer sind keine zugelassen. Grund sind die steigenden Coronazahlen in der bayrischen Landeshauptstadt, wie die örtlichen Gesundheits- und Ordnungsbehörden am Dienstag entschieden haben.

3. Liga: Türkgücü gegen FCK heute live im TV, Livestream und Liveticker

Die Partie Türkgücü gegen den 1. FC Kaiserslautern ist nicht im Free-TV zu sehen. Stattdessen hat sich Magenta Sport die exlusiven Übertragungsrechte für alle Sonntagsspiele der 3. Liga gesichert.

Der Sportanbieter der Telekom sendet ab 13.45 Uhr aus München, Moderator Simon Köpfer und Kommentator Franz Büchner begleiten Euch durch die Partie. Auch per Livestream könnt Ihr dabei sein. Lediglich für Telekom-Kunden ist das Abo im ersten Jahr kostenfrei.

Eine gratis Alternative bietet Euch SPOX. Dort wird zu allen Spielen der deutschen Profiligen ein ausführlicher Liveticker angeboten, was folglich auch für die Begegnung Türkgücü vs. FCK gilt.

Hier entlang!

Türkgücü gegen Kaiserslautern: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Der FCK muss weiter auf seine verletzten Neuzugänge Sessa und Winkler verzichten. Türkgücü-Trainer Alexander Schmidt dürfte erneut der Elf aus dem Bayern-Spiel das Vertrauen schenken, die sich durch den Treffer von Marco Holz zum 2:2 für eine gute Leistung belohnte.

  • Türkgücü: Vollath - Park, Velagic, Berzel, Stangl - Erhardt - Kirsch, Sararer, Fischer - Boere, P. Sliskovic
  • FCK: Spahic - D. Schad, K. Kraus, Sickinger, Hlousek - Rieder - Bachmann, Ciftci - Zuck - Pourié, Huth

3. Liga: Die Partien des 2. Spieltags in der Übersicht

Eröffnet wurde der Spieltag am Freitag mit der Partie Unterhaching gegen Lübeck. Bereits eine Stunde vor Türkgücü gegen Kaiserslautern stehen sich Dresden und Mannheim gegenüber.

TerminHeimAuswärts
25. September, 19 UhrSpVgg UnterhachingVfB Lübeck
26. September, 14 UhrHallescher FCFC Ingolstadt
26. September, 14 Uhr1860 MünchenMagdeburg
26. September, 14 UhrSC VerlBayern München II
26. September, 14 Uhr1. FC SaarbrückenFC Hansa Rostock
26. September, 14 UhrFC Viktoria KölnSV Wehen Wiesbaden
26. September, 14 UhrMSV DuisburgFSV Zwickau
27. September, 13 UhrSG Dynamo DresdenWaldhof Mannheim
27. September, 14 UhrTürkgücü-Ataspor1. FC Kaiserslautern
28. September, 19 UhrKFC Uerdingen 05SV Meppen

3. Liga: Die Tabelle vor dem 2. Spieltag

Der mit Aufstiegsambitionen gestartete FCK will die ersten Punkte der Saison sammeln, um nicht bereits frühzeitig den Anschluss nach oben zu verlieren. An der Spitze stehen für den Moment Rostock und 1860.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Hansa Rostock13:123
1.1860 München13:123
3.Hallescher FC12:023
4.FSV Zwickau12:113
4.FC Ingolstadt12:113
6.SG Dynamo Dresden11:013
7.Waldhof Mannheim12:201
7.Bayern München II12:201
7.FC Viktoria Köln12:201
7.Türkgücü München12:201
11.1. FC Saarbrücken11:101
11.VfB Lübeck11:101
13.SV Wehen Wiesbaden10:001
13.SC Verl10:001
15.SpVgg Unterhaching11:2-10
15.KFC Uerdingen 0511:2-10
17.1. FC Kaiserslautern10:1-10
18.MSV Duisburg11:3-20
18.SV Meppen11:3-20
20.Magdeburg10:2-20
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung