Fussball

3. Liga: TSV 1860 München gegen Eintracht Braunschweig heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Am 21. Spieltag der 3. Liga treffen der TSV 1860 München und Eintracht Braunschweig aufeinander.
© getty

Die Münchner Löwen starten mit einem Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig in das neue Pflichtspieljahr. Wie Ihr die Begegnung der beiden Mannschaften heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr bei SPOX.

TSV 1860 München - Eintracht Braunschweig: Anstoßzeit und Austragungsort

Anstoß der Partie ist am heutigen Sonntag, den 26. Januar, um 13 Uhr. Gespielt wird im Münchner Stadion an der Grünwalder Straße, das in dieser Saison auch die Heimat von FC Bayern München II und des Viertligisten Türkgücü München ist. Die Spielleitung übernimmt Schiedsrichter Matthias Jöllenbeck.

1860 München - Eintracht Braunschweig: Das Spiel im TV und Livestream

Alle Spiele der 3. Liga könnt Ihr in dieser Saison bei Magenta Sportsehen. Um 12.45 Uhr beginnt der Streamingdienst der Telekom die Übertragung des Spiels 1860 München gegen Eintracht Braunschweig. Kommentator der Partie ist Alexander Klich, als Moderator fungiert Sascha Bandermann.

Ein Abonnement bei Magenta Sport kostet 16,95 Euro monatlich. Bei einem Jahresabonnement werden hingegen 9,95 Euro im Monat fällig. Für Telekom-Kunden sind die ersten zwölf Monate kostenlos, im Anschluss kostet das Abo 4,95 Euro im Monat.

Im frei empfangbaren Fernsehen ist das Spiel nicht zu sehen.

3. Liga: 1860 - Eintracht im SPOX-Liveticker

Das Spiel des TSV 1860 gegen die Eintracht könnt Ihr auch im Liveticker von SPOX verfolgen. Somit verpasst Ihr kein Highlight vom Spiel im Stadion an der Grünwalder Straße.

1860 München - Eintracht Braunschweig: Voraussichtliche Aufstellungen

Marco Antwerpen muss gegen 1860 München auf Marc Pfitzner verzichten. Der Mittelfeldmann muss eine Gelb-Rot-Sperre absitzen.

  • TSV 1860 München: Hiller - Willsch, Berzel, Erdmann, Steinhart - Bekiroglu, Wein, Dressel - Lex - Mölders, Niemann
  • Eintracht Braunschweig: Fejzic - Kessel, Becker, Nkansah, Kijewski - Fürstner, Nehrig, Wiebe - Bär, Pourie, Kobylanski

3. Liga: Die aktuelle Tabelle am 21. Spieltag

Eintracht Braunschweig könnte mit einem Sieg wieder auf den Relegationsrang springen. Im Falle eines Heimsieges wäre 1860 hingegen selbst nur vier Punkte vom dritten Platz entfernt.

PlatzVereinSpieleSUNToreTordifferenzPunkte
1MSV Duisburg21124542:281440
2FC Ingolstadt 0421108343:241938
3Waldhof Mannheim2199334:25936
4SpVgg Unterhaching2199332:24836
5Eintracht Braunschweig2096532:25733
6Hallescher FC2195735:231232
7SV Meppen2187640:301031
8Hansa Rostock2194828:28031
9KFC Uerdingen 052086624:26-230
101. FC Kaiserslautern2085736:36029
111860 München2085729:29029
121. FC Magdeburg2169628:23527
13FSV Zwickau2176833:31227
14Würzburger Kickers21831034:42-827
15Bayern München II2065935:42-723
16FC Viktoria Köln2157935:44-922
17Chemnitzer FC2149833:38-521
18Preußen Münster21471031:41-1019
19SG Sonnenhof Großaspach20451121:40-1917
20Carl Zeiss Jena21331521:47-2612
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung