Fussball

3. Liga: Würzburger Kickers gegen MSV Duisburg heute live im TV, Livestream, Liveticker

Von SPOX
Die Würzburger Kickers sind derzeit die Schießbude der Liga.
© getty

Am 13. Spieltag der 3. Liga empfängt der MSV Duisburg die Würzburger Kickers. Hier erfahrt Ihr, wo Ihr die Partie live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Die heutige Partie verspricht auf jeden Fall Tore. Duisburg gegen Würzburg ist gleichzeitig auch das Duell der besten Offensive der Liga (27 Tore) gegen die schlechteste Defensive der Liga (29 Gegentore).

3. Liga: Wo und wann findet Würzburger Kickers - MSV Duisburg statt?

Die Partie des Tabellendritten gegen den 13. findet am heutigen Samstag (26.10) um 14 Uhr statt. Austragungsort ist die flyeralarm Arena in Würzburg. Eric Müller aus Bremen wird die Leitung der Partie übernehmen.

3. Liga: Würzburger Kickers - MSV Duisburg heute live im TV, Livestream und Liveticker

Die Partie der beiden Teams wird nicht im Free-TV übertragen, stattdessen besitzt der Pay-TV-Sender Magenta Sport die exklusiven Übertragungsrechte an dem Spiel.

Kommentator Markus Höher und Moderator Holger Speckhahn sind ab 13.45 Uhr live für Euch auf Sendung.

Neben dem Livestream-Angebot könnt Ihr das Spiel auch bei uns im Liveticker verfolgen. Sowohl im Einzelticker als auch im Konferenzticker verpasst Ihr keine wichtige Szene aus Würzburg.

3. Liga: MSV Duisburg mit Verletzungssorgen

Dem MSV steht eine englische Woche bevor. Nach der heutigen Partie gegen die Würzburger muss sich der Drittligist auf die anstehende DFB-Pokalpartie gegen die TSG 1899 Hoffenheim am Dienstag vorbereiten. Dabei stehen Trainer Torsten Lieberknecht einige Verletzungssorgen ins Haus.

Mit Yassin Ben Balla (Bänderdehnung) und Joshua Bitter (grippaler Infekt) fallen zwei Stammspieler definitiv aus, hinter gleich vier Akteuren stehen Fragezeichen. Ob die beiden Flügelstürmer Leroy-Jacques Mickels (muskuläre Probleme) und Ahmet Engin (Rückenprobleme) sowie Marvin Compper (Wadenverletzung) bis Samstag rechtzeitig fit werden, ist mehr als fraglich.

Von Schonung kann gegen Würzburg aber keine Rede sein. "Das Würzburg-Spiel hat oberste Priorität", sagte Lieberknecht auf der Pressekonferenz am Donnerstag.

3. Liga: Die Tabelle vor dem 13. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Hallescher FC1225:101524
2.SpVgg Unterhaching1219:14523
3.MSV Duisburg1227:19822
4.Eintracht Braunschweig1220:14621
5.FC Ingolstadt1222:15719
6.FC Viktoria Köln1223:20319
7.FC Hansa Rostock1215:13219
8.FSV Zwickau1220:15518
9.Waldhof Mannheim1220:16418
10.Bayern München II1221:23-217
11.Magdeburg1217:11616
12.KFC Uerdingen 051213:17-416
13.Würzburger Kickers1220:29-916
14.SV Meppen1222:17515
15.1860 München1215:19-414
16.1. FC Kaiserslautern1219:26-713
17.Sonnenhof Großaspach1214:26-1212
18.SC Preußen 06 Münster1217:22-511
19.Chemnitzer FC1216:22-610
20.FC Carl Zeiss Jena129:26-172

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung