Cookie-Einstellungen
Fussball

Grassi für drei Partien gesperrt

SID
Davide Grassi ist vom Sportgericht für drei Spiele gesperrt worden
© getty

Abwehrspieler Davide Grassi vom Drittligisten VfL Osnabrück ist wegen rohen Spiels für drei Partien gesperrt worden. Der Italiener war am vergangenen Wochenende bei der 0:1-Heimniederlage der Niedersachsen gegen Preußen Münster des Feldes verwiesen worden.

Osnabrück hatte beim Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) Einspruch gegen die Strafe eingelegt, dieser blieb jedoch ohne Erfolg. Grassi fehlte seinem Team bereits beim Auswärtsspiel bei Fortuna Köln am Dienstag (1:0) und steht auch bei den Begegnungen gegen Rot-Weiß Erfurt am Samstag und beim MSV Duisburg (6. September) nicht zur Verfügung.

Alle Infos zu Davide Grassi

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung