Cookie-Einstellungen
Fussball

Aachen: Beeinflusst Insolvenz das Saisonfinale?

Von Martin Grabmann
Kein Grund zum Jubeln: Alemannia Aachen musste am 16.11.2012 Insolvenz anmelden
© getty

Der insolvente Drittligist Alemannia Aachen könnte entscheidend in den Auf- und Abstiegskampf eingreifen. Wird das Insolvenzverfahren vor dem Saisonende eröffnet, verfallen die gegen Aachen gewonnenen Punkte.

Wie die "Welt" berichtet, könnte das Insolvenzverfahren der Alemannia bereits vor dem Saisonende am 15. Mai eröffnet werden, um finanzielle Vorteile und Sonderkündigungsrechte für die Gläubiger zu sichern. Dadurch würden jedoch gemäß Paragraf sechs der DFB-Spielordnung alle gegen Aachen gewonnenen Punkte verfallen, wodurch mehrere Teams einen Rückschlag erleiden würden.

"Es wäre das Unfairste, was passieren könnte. Ein Skandal", sagte Almedin Civa, Trainer und Sportdirektor beim SV Babelsberg. Die Babelsberger haben wie der ebenfalls abstiegsbedrohte Nordverein Hansa Rostock zweimal gegen Aachen gewonnen und würden sechs Punkte im Kampf um den Klassenerhalt verlieren. Im Aufstiegskampf droht dem Drittplatzierten Preußen Münster das gleiche Schicksal, während Karlsruhe und Arminia Bielefeld nur vier bzw. einen Punkt verlieren würden.

Klubs wollen Verfahrenseröffnung verhindern

Der Sprecher der Insolvenzverwaltung, Holger Voskuhl, wies auf die mangelnde Vereinbarkeit des Insolvenzrechts mit den geltenden Regeln des DFB hin: "Es sind nur die DFB-Statuten, die aus dieser Sache ein Drama machen." Voskuhl bestätigte, dass Kontakte zu verschiedenen Klubs bestehen, um mit finanziellen Zuwendungen an die Aachener eine Eröffnung des Insolvenzverfahrens erst nach Saisonende sicherzustellen.

Die Insolvenz von Alemannia Aachen wurde im November 2012 bekannt. Der Tabellenletzte der dritten Liga steht damit gemäß Paragraf sechs der Spielordnung des DFB als sicherer Absteiger fest, sobald das Insolvenzverfahren eröffnet wird. Die Verantwortlichen hoffen jedoch weiterhin, durch den sportlichen Klassenerhalt die Eröffnung des Verfahrens verhindern zu können.

Alles zur 3. Liga

Werbung
Werbung