Cookie-Einstellungen
Fussball

Schmitt tritt bei den Stuttgarter Kickers zurück

Von SPOX
Edgar Schmitt ist als Trainer des Drittligisten Stuttgarter Kickers zurückgetreten
© Getty

Der Cheftrainer des Drittligisten Stuttgarter Kickers, Edgar Schmitt, ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.

Edgar Schmitt ist von seinem Traineramt bei den Stuttgarter Kickers zurückgetreten.

Damit will der ehemalige Bundesliga-Profi dem Klub, der in der 3. Liga in akuter Abstiegsgefahr schwebt, die Möglichkeit geben, den Klassenerhalt doch noch zu schaffen.

Schmitt von der Einstellung der Spieler enttäuscht

"Ich bin von der mangelnden professionellen Einstellung einiger Spieler maßlos enttäuscht. Mit diesem ungewöhnlichen Schritt will ich auch die Mannschaft in die besondere Verantwortung nehmen alles dafür zu tun, damit der Traditionsverein Stuttgarter Kickers die Klasse erhält", sagte Schmitt als Begründung.

Kickers-Präsident Dirk Eichelbaum bedauert die Entscheidung: "Damit ist der Mannschaft jedes Alibi genommen, sie steht jetzt mehr denn je in der Pflicht."

Malchow bleibt Co-Trainer

Der bisherige Assistenz-Trainer Rainer Kraft wird am heutigen Dienstag in einer offiziellen Pressekonferenz als neuer Cheftrainer vorgestellt. Der 46-Jährige erhält einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison.

Alexander Malchow bleibt bis zum 30. Juni 2009 Co-Trainer. Das neue Trainer-Duo wird am Mittwoch beim Spiel gegen Jahn Regensburg die Mannschaft das erste Mal betreuen.

Alle News rund um die 3. Liga

Werbung
Werbung