Fussball

FC Bayern München im DFB-Pokal: Gegen wen spielt der FCB in der zweiten Runde?

Von SPOX
Robert Lewandowski ist weiterhin in bestechender Form.

In der kommenden Woche steht die zweite Runde des DFB-Pokals an. SPOX verrät Euch, auf wen der FC Bayern München trifft und wo Ihr die Partie live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

In der ersten Runde setzte sich der FC Bayern München gegen Energie Cottbus mit 3:1 durch. Für den Rekordmeister trafen Robert Lewandowski, Kingsley Coman und Leon Goretzka, ehe Berkan Taz in der Nachspielzeit den Ehrentreffer für den Regionalligisten erzielte.

FC Bayern im DFB-Pokal: Auf wen trifft der FCB in der zweiten Runde?

Dem FC Bayern München wurde ein mehr als lösbarer Gegner aus der 2. Bundesliga zugelost: der VfL Bochum.

Die Partie steigt am Dienstag (29. Oktober) um 20 Uhr im Bochumer Vonovia Ruhrstadion, welches 27.599 Zuschauern einen Platz bietet.

FC Bayern München im DFB-Pokal: TV-Übertragung und Livestream

Die Partie des FC Bayern München beim VfL Bochum wird sowohl im frei empfangbaren Fernsehen als auch im Pay-TV übertragen - vom Privatsender Sport1 und von Sky.

Sky hat die sich auch in dieser Saison die Übertragungsrechte am DFB-Pokal gesichert und zeigt alle Spiele live. Dabei könnt Ihr entweder zwischen den jeweiligen Einzelspielen oder der Konferenz wählen. Darüber hinaus bietet der Bezahlsender seinen Kunden einen Livestream via Sky Go an. Zudem könnt Ihr Euch die Live-Spiele über das monatlich kündbare SkyTicket sichern.

Auch Sport1 stellt einen Livestream zur Verfügung, der zudem kostenfrei ist. Dieser entspricht dem normalen TV-Programm und läuft 24 Stunden sowie sieben Tage die Woche.

FC Bayern München im DFB-Pokal: Das Spiel im Liveticker

Wer keine Möglichkeit hat, die Partie des FC Bayern München in Bochum live vor den Bildschirmen zu verfolgen, ist im ausführlichen Liveticker von SPOX bestens aufgehoben. Dort bleibt Ihr immer auf dem neuesten Stand und verpasst natürlich keine Tore - hier entlang.

DFB-Pokal: VfL Bochum vs. FC Bayern München: Vorschau

Der VfL Bochum befindet sich dieser Tage in einer faustdicken Krise. Nachdem sich der Zweitligist bereits früh in der Saison von Trainer Robin Dutt getrennt hatte, übernahm Thomas Reis den Posten und fuhr am 9. Spieltag zumindest den ersten Saisonsieg ein.

Nichtsdestotrotz hat der ehemalige Bundesligist lediglich neun Punkte auf dem Konto, was den 16. Tabellenplatz bedeutet. Ein gefundenes Fressen für den FC Bayern München, könnte man meinen. Doch auch beim Rekordmeister läuft es seit einigen Wochen ebenfalls nicht wirklich rund.

Nach dem unglaublichen 7:2-Sieg gegen Tottenham Hotspur in der Champions League blieben die guten Ergebnisse zuletzt aus. Es folgte die erste Saisonniederlage gegen die TSG Hoffenheim (1:2) und ein 2:2 beim FC Augsburg. Daraufhin gelangten die Bayern zwar zurück in die Erfolgsspur, überzeugten aber weiterhin nicht. In der Königsklasse reichte es nur zu einem knappen 3:2 in Piräus, ehe der FCB am vergangenen Samstag einen 2:1-Sieg gegen Aufsteiger Union Berlin einfuhr.

Während man in den vergangenen Partien hinten zu viele Gegentore kassierte, war das Spiel in der Offensive meist von wenig Kreativität und Harmlosigkeit geprägt. Nur Robert Lewandowski trifft weiterhin am laufenden Band. Der Pole traf bisher in jedem Pflichtspiel der Münchner.

DFB-Pokal - 2. Runde: Alle Spiele im Überblick

  • Die 2. Runde des DFB-Pokals:
DatumUhrzeitHeimAuswärts
Di., 29. Oktober18.30 UhrHamburger SVVfB Stuttgart
Di., 29. Oktober18.30 Uhr1. FC Saarbrücken1. FC Köln
Di., 29. Oktober18.30 UhrSC Freiburg1. FC Union Berlin
Di., 29. Oktober18.30 UhrMSV DuisburgTSG 1899 Hoffenheim
Di., 29. Oktober20 UhrVfL BochumFC Bayern München
Di., 29. Oktober20.45 UhrArminia BielefeldFC Schalke 04
Di., 29. Oktober20.45 UhrSV Darmstadt 98Karlsruher SC
Di., 29. Oktober20.45 UhrBayer 04 LeverkusenSC Paderborn 07
Mi., 30. Oktober18.30 UhrVfL WolfsburgRB Leipzig
Mi., 30. Oktober18.30 UhrWerder Bremen1. FC Heidenheim
Mi., 30. Oktober18.30 UhrSC VerlHolstein Kiel
Mi., 30. Oktober18.30 Uhr1. FC Kaiserslautern1. FC Nürnberg
Mi., 30. Oktober20.45 UhrFC St. PauliEintracht Frankfurt
Mi., 30. Oktober20.45 UhrHertha BSCDynamo Dresden
Mi., 30. Oktober20.45 UhrFortuna DüsseldorfErzgebirge Aue
Mi., 30. Oktober20.45 UhrBorussia DortmundBorussia Mönchengladbach
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung