Fussball

Rehden spielt gegen Bayern in Osnabrück

SID
Pep Guardiola und sein Team reisen zur ersten Runde des DFB-Pokal nun nach Osnabrück
© getty

Regionalligist BSV Rehden trägt sein Heimspiel in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals gegen Triple-Sieger FC Bayern München im 150 Kilometer entfernten Osnabrück aus.

Das gab der Viertligist am Samstag bekannt. Die Begegnung am 5. August (Montag) wird live in der ARD übertragen. Zuletzt hatte Rehden auch über einen Umzug nach Bremen nachgedacht.

Ursprünglich hatte Rehden geplant, das Stadion in den heimischen Waldsportstätten auszutragen - eine Anlage mit einer kleinen Tribüne, deren Fassungsvermögen durch Zusatz-Stahlrohrtribünen auf eine Kapazität von 15000 Zuschauern aufgestockt werden sollte. Sicherheits- und logistische Anforderungen erwiesen sich jedoch als zu hoch für den Regionalligisten.

Somit finden zwei Spiele der 1. Runde im DFB-Pokal in Osnabrück statt: Bereits am Freitag, 19 Uhr, tritt der VfL gegen den Zweitligisten Erzgebirge Aue an.

Der DFB-Pokal im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung