Cookie-Einstellungen
Fussball

Beide Nachholspiele am 19. Januar

SID
Marco Kurz und sein 1. FC Kaiserslautern müssen am 19. Januar nach Koblenz
© Getty

Die beiden ausgefallenen Pokalpartien zwischen Kickers Offenbach und dem 1. FC Nürnberg sowie der TuS Koblenz und dem 1. FC Kaiserslautern werden am 19. Januar nachgeholt.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die ausgefallenen DFB-Pokal-Achtelfinals neu angesetzt. Die ursprünglich für den 21. Dezember vorgesehenen Duelle von Kickers Offenbach mit dem 1. FC Nürnberg und der TuS Koblenz mit dem 1. FC Kaiserslautern werden am 19. Januar (Mittwoch) ausgetragen.

Beide Spiele werden um 19.00 Uhr angepfiffen. Die Austragung war kurz vor Weihnachten witterungsbedingt unmöglich gewesen.

Der Sieger aus der Partie zwischen Offenbach und Nürnberg trifft im Viertelfinale auf den Vizemeister Schalke 04. Auf den Sieger der Begegnung zwischen Koblenz und Kaiserslautern wartet der Zweitligist MSV Duisburg.

Wollitz spricht nach Pokal-Coup von Abschied

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung