Cookie-Einstellungen
Fussball

HSV in Frankfurt ohne van Nistelrooy

SID
HSV-Stürmer Ruud van Nistelrooy fällt im DFB-Pokal-Spiel gegen Frankfurt verletzungsbedingt aus
© sid

Ohne drei wichtige Spieler tritt der Hamburger SV im DFB-Pokal bei Eintracht Frankfurt an. Sowohl Keeper Frank Rost als auch Stürmer Ruud van Nistelrooy und Verteidiger Collin Benjamin fallen aus.

Der Hamburger SV muss im DFB-Pokal-Spiel am Mittwoch (18.45 Uhr im LIVE-TICKER) bei Bundesligakontrahent Eintracht Frankfurt neben Torwart Frank Rost auch auf Stürmer Ruud van Nistelrooy und Verteidiger Collin Benjamin verzichten.

Van Nistelrooy konnte seine Oberschenkelprellung aus der Partie gegen Bayern München am Freitag nicht rechtzeitig auskurieren. Benjamin laboriert an einer Knieprellung.

Dass Rost wegen seines Außenbandanrisses durch Jaroslav Drobny ersetzt wird, stand bereits seit Sonntag fest. Für van Nistelrooy dürfte Mladen Petric in die Mannschaft kommen.

Problematischer ist für Trainer Armin Veh der Ausfall von Routinier Benjamin, der in den letzten Spielen den formschwachen Guy Demel verdrängt hatte.

Weiterhin stehen auch die Stammspieler Eljero Elia (Reha nach Fersenproblemen), David Jarolim (Reha nach Muskelfaserriss), Denis Aogo (Reha nach Leistenoperation) und Zugang Dennis Diekmeier (Reha nach Fersenproblemen) dem HSV nicht zur Verfügung.

Rost fällt mit Außenbandriss aus

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung