Cookie-Einstellungen
Fussball

Löw traut Götze Rückkehr in Nationalmannschaft zu

SID

Der ehemalige Bundestrainer Joachim Löw hält eine Rückkehr von Weltmeister Mario Götze in die deutsche Nationalmannschaft für möglich.

"Er bringt alle Qualitäten dafür mit", sagte Löw dem Pay-TV-Sender Sky und verwies auf die Qualitäten von Götzes neuem Verein Eintracht Frankfurt: "Er wird wieder in der Champions League spielen, steht hier in der Bundesliga im Fokus und will sich für die WM empfehlen."

Götzes Rückkehr in die Bundesliga kam indes auch für Löw überraschend. "Natürlich habe ich nicht damit gerechnet, dass Mario nach Deutschland zurückkehrt, nicht zum jetzigen Zeitpunkt. Ich freue mich aber sehr für Mario und die Eintracht. Mario ist ein außergewöhnlicher Spieler, sehr professionell und er passt mit seiner großen Spielintelligenz sehr gut zur Eintracht", sagte Löw.

Götze (30) hatte zuletzt zwei Jahre für PSV Eindhoven gespielt, sein letztes von bislang 63 Länderspielen absolvierte er am 14. November 2017 gegen Frankreich. Im WM-Finale 2014 hatte Löw Götze eingewechselt, in der Verlängerung schoss dieser dann das Siegtor zum 1:0 gegen Argentinien.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung