Cookie-Einstellungen
Fussball

EM-Ticket gelöst: Deutsche U21 auf Kurs Titelverteidigung

Von SPOX

Die deutsche U21-Nationalmannschaft löst mit einem 4:0-Sieg gegen Ungarn das Ticket zur EM. Hier könnt Ihr den kompletten Verlauf im Liveticker nachlesen.

Die Titelverteidiger sind voll auf Kurs: Mühelos und vorzeitig hat sich Europameister Deutschland für die EM-Endrunde der U21-Junioren 2023 qualifiziert. Mit einem 4:0 (2:0) gegen Ungarn in Osnabrück beseitigte der deutsche Fußball-Nachwuchs die letzten Zweifel am Überstehen der Vorrunde.

Mit bemerkenswerter Effektivität legten die Gastgeber vor 5609 Zuschauern im ausverkauften Stadion an der Bremer Brücke schon vor dem Halbzeitpfiff den Grundstein zum nie gefährdeten Erfolg. Ausnahmetalent Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund traf in der 17. Minute, in der 31. Minute verwandelte Mannschaftskapitän Jonathan Burkardt von Mainz 05 einen an ihm selbst verschuldeten Foulelfmeter. Tom Krauß vom 1. FC Nürnberg (76.) und Debütant Lazar Samardzic von Udinese Calcio (90.+3) machten alles klar.

"Der Trainer hat schon angekündigt: Wer Leistung bringt, kann auch feiern. Dementsprechend machen wir das jetzt", sagte Ansgar Knauff von Europa-League-Gewinner Eintracht Frankfurt bei Sat1. Torschütze Knauff fügte hinzu: "Das EM-Ticket war unser Ziel, und das haben wir erreicht. Jetzt werden wir feiern, das ist klar."

Eine Viertelstunde brauchte das Team von DFB-Coach Antonio di Salvo, dann hatte der Gastgeber die Partie eigentlich schon nahezu vollständig im Griff. Die überforderten Gäste, die schon das Hinspiel mit 1:5 verloren hatten, konnten kaum mehr tun als die erneute Niederlage in Grenzen zu halten.

Deutsche U21 qualifiziert sich für die EM

Die sechste EM-Endrundenteilnahme der Platzherren in Folge aber konnten sie in keiner Phase gefährden. Insbesondere der flinke Moukoko war für die Hintermannschaft der Ungarn einfach zu schnell. Da fiel es auch nicht negativ ins Gewicht, dass für Jamie Leweling (Greuther Fürth) die Begegnung schon nach neun Minuten wegen einer Fußverletzung beendet war.

Aufregen musste sich di Salvo nur über einige wenige Nachlässigkeiten der DFB-Defensive, die aber wegen der Harmlosigkeit des ungarischen Teams folgenlos blieb. Aber seine Mannschaft behielt stets die Spielkontrolle und erntete mehrfach Szenenapplaus für gelungene Ballstafetten. Allerdings musste auch Angelo Stiller von der TSG Hoffenheim verletzt vom Feld.

Das letzte Vorrundenspiel am Dienstag (18.00 Uhr) in Lodz gegen Polen hat keine sportliche Bedeutung mehr. Die nächstjährige EM-Endrunde findet in Rumänien und Georgien statt.

U21 - Deutschland vs. Ungarn - 4:0 (2:0)

Tore

1:0 Moukoko (17.), 2:0 Burkardt (31.), 3:0 Krauß (76.), 4:0 Samardzic (90.+3.)

Aufstellung Deutschland

Mantl - Vagnoman, Bella Kotchap (61. Dardai), Thiaw, Netz - Krauß, Stiller (61. Osterhage), Leweling (9. Alidou) - Knauff, Moukoko (80. Samardzic), Burkardt

Aufstellung Ungarn

Veszelinov - Csongvai, Mocsi, Lyinbor - Kusnyir (46. Radics), Cipf (46. Bukta), Kata, Barath, Kerkez - Schön (79. Komaromi), Nemeth (87. Toth-Gabor)

Gelbe Karten

  • Deutschland: Vagnoman (20.), Krauß (86.)
  • Ungarn: Cipf (36.), Nemeth (67.)

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation - Das 4:0 zum Nachlesen im Liveticker

Fazit: Das war es für diese Partie! Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!

Fazit: Die Ungarn beschließen mit einem Auswärtsspiel in Lettland die EM-Quali. Schon vor der Partie im Baltikum steht das Team von Zoltan Gera aber als Gruppenvierter fest.

Fazit: Am Dienstag geht es für die deutsche U21 zum Abschluss der Gruppenphase nach Polen. Mit den Jungstars aus dem Nachbarland hat das Team von Di Salvo noch eine Rechnung offen, denn das Hinspiel ging mit 0:4 verloren. Die bislang einzige Niederlage in der EM-Qualifikation.

Fazit: Das deutsche Team war Ungarn in allen Belangen überlegen und gewann auch in der Höhe völlig verdient mit 4:0. Beindruckend dabei die Effizienz des DFB-Teams, die für ihre Treffer lediglich elf Torschüsse benötigten. Damit ist schon einen Spieltag vor Ende der Gruppenphase das EM-Ticket gesichert.

90.+9.: Schluss! Deutschland gewinnt mit 4:0!

90.+7.: Für Samardzic ist es in seinem ersten Einsatz für die U21 direkt sein erstes Tor. Toller Einstand für den Offensivspieler von Udinese Calcio.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Tor Deutschland

90.+3.: TOOOR! DEUTSCHLAND - Ungarn 4:0! Das deutsche Team legt noch einen drauf und das ist richtig gut gespielt! Dardai erahnt Höhe der Mittellinie einen Pass und leitet direkt auf Krauß weiter, der wiederum Lemperle bedient. Der Kölner spielt Burkardt an, der die Kugel genau im richtigen Moment in den Lauf von Samardzic legt, der frei vor Veszelinov souverän rechts unten einschiebt.

90.+1.: Aufgrund der langen Behandlungspause von Thiaw gibt es eine sehr lange Nachspielzeit. Acht Minuten sind angezeigt.

90.: Krauß schickt Lemperle halbrechts in die Tiefe. Der Kölner behauptet sich im Strafraum und legt wieder ab auf Krauß, dessen Schuss aus 16 Metern aber geblockt wird.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Wechsel Ungarn

87.: Noch ein Wechsel bei den Gästen: Toth-Gabor kommt für Nemeth.

87.: Netz dringt von der linken Seite in den Strafraum ein und geht nach einem Kontakt von Mocsi zu Boden. Diesmal gibt es aber keinen Elfmeter. Da hätte Yasar Kemal Ugurlu aber durchaus auch ein zweites Mal auf den Punkt zeigen können. Einen Video-Assistenten, der noch eingreifen könnte, gibt es bei der U21 nicht.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Krauß

86.: Krauß stoppt einen ungarischen Konter im Mittelfeld und wird verwarnt.

84.: Wieder kann sich Alidou auf der linken Seite durchsetzen, aber Burkardt kann die flache Hereingabe nicht verarbeiten.

81.: Noch eine Chance für das deutsche Team, aber Alidou jagt den Ball aus halblinker Position im Sechzehner aufs Stadiondach.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Wechsel Deutschland

80.: Auch Moukoko geht runter. Für ihn stürmt nun Samardzic.

80.: Knauff geht vom Feld und für den Frankfurter ist jetzt der Kölner Lemperle im Spiel.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Wechsel Ungarn

79.: Die Ungarn nehmen noch einen Wechsel vor: Komaromi kommt für Schön.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Tor Deutschland

76.: TOOOR! DEUTSCHLAND - Ungarn 3:0! Jetzt ist das Spiel endgültig entschieden! Burkardt schickt Alidou auf links mit einem Flachpass in die Tiefe und der spielt den Ball flach auf den Elfmeterpunkt. Krauß rauscht heran und bringt den Ball per Direktabnahme im linken Eck unter. Stark gemacht!

75.: Alidou setzt sich gut auf der linken Seite durch und sucht dann mit einer Flanke seinen zukünftigen Frankfurter Teamkollegen Knauff, der aber nicht ganz an den Ball herankommt.

73.: Jetzt geht es weiter. Thiaw ist offensichtlich an der rechten Augenbraue direkt getackert oder sogar genäht worden. Der Schalker spielt erst einmal weiter.

70.: Das Spiel ist länger unterbrochen. Thiaw wird immer noch behandelt.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Nemeth

67.: Nemeth mit dem nächsten härteren Einsteigen und der nächsten Gelben Karte. Thiaw bleibt zunächst auch einmal liegen und wird behandelt. Er hat eine Platzwunde am Kopf.

67.: Netz bringt einen Freistoß von der linken Seite in den Sechzehner, aber der Kopfball von Dardai geht deutlich rechts vorbei.

64.: Wieder wird es nach einer ungarischen Ecke gefährlich. Diesmal kommt Csongvai am langen Pfosten zum Kopfball, aber da ist nicht genug Druck hinter.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Wechsel Deutschland

61.: ... und Osterhage kommt für den verletzten Stiller.

61.: Doppelwechsel beim DFB-Team: Dardai ersetzt Bella Kotchap ...

61.: Guter Angriff des DFB-Teams! Moukoko bedient halbrechts Knauff, der auf den langen Pfosten zu Burkardt flankt, der wiederum per Kopf zurück auf Moukoko legt, dessen Drehschuss aber einen halben Meter über das Tor geht.

59.: Es wird wohl nicht weitergehen beim defensiven Mittelfeldspieler, der unter dem Applaus der Zuschauer vom Platz humpelt. Marton Dardai hat sich schon bereit gemacht.

58.: Barath grätscht Stiller im Mittelfeld ab. Der Hoffenheimer hat offensichtlich Schmerzen und muss behandelt werden.

56.: Schön hat in der deutschen Hälfte viel Platz und hält aus gut 20 Metern einfach Mal drauf. Der Ball flattert und Mantl klatscht ihn nur nach vorne ab. Barath ist dann aber zu überrascht und kann den Abpraller nicht kontrollieren.

54.: Stiller findet Knauff halbrechts im Strafraum mit einem guten Ball, aber Veszelinov kann die scharfe Hereingabe des Frankfurters gerade noch vor dem einschussbereiten Burkardt abfangen.

52.: Knauff spitzelt den Ball in den Lauf von Moukoko, der im ungarischen Strafraum aber am zweiten Gegenspieler hängen bleibt.

49.: Kontergelegenheit für das deutsche Team, aber Netz und Alidou spielen es nicht präzise genug. So wird es nicht gefährlich.

46.: Weiter gehts, die zweite Halbzeit läuft!

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Wechsel Ungarn

46.: ... und Bukta ist für Cipf im Spiel.

46.: Die Ungarn wechseln gleich zwei Mal zur Pause: Radics kommt für Kusnyir ...

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

Halbzeitfazit: Die deutsche U21 ist Ungarn bislang in allen Belangen überlegen und führt - ohne außergewöhnlich zu glänzen - völlig verdient mit 2:0. Die Gäste sind bislang äußerst harmlos und hatten ihre einzige Möglichkeit nach einer Ecke. So wird das deutsche EM-Ticket im zweiten Durchgang kaum in Gefahr geraten.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Halbzeit

45.+2.: Pause. Deutschland führt mit 2:0!

45.+1.: Eine Minute Nachspielzeit ist angezeigt. Gleich ist Pause!

43.: Fast das 3:0! Krauß erobert den Ball tief in der ungarischen Hälfte und leitet auf Moukoko weiter, der mit dem ersten Kontakt auf Burkardt ablegt, dessen Schuss von der Strafraumkante noch abgefälscht wird. Veszelinov kann nur hinterherschauen, aber der Ball klatscht an den linken Pfosten.

40.: Erste Ecke für die Ungarn - und die wird direkt gefährlich. Nach der Hereingabe von Schön kommt Lyinbor aus sieben Metern zum Kopfball, aber der landet genau in den Armen von Mantl. Da war deutlich mehr drin.

37.: Krauß verlängert einen langen Ball artistisch auf Moukoko, dessen Pass Richtung Knauff dann aber zu ungenau ist. Die deutsche Mannschaft hat aber weiterhin alles im Griff. Ungarn ist noch ohne Torabschluss.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Cipf

36.: Cipf lässt Burkardt einfach nicht mehr los und sieht die nächste Gelbe Karte.

34.: Damit können beim DFB praktisch schon die Planungen für die EM im Sommer 2023 beginnen. Das Turnier soll zwischen dem 9. Juni und 2. Juli in Rumänien und Georgien stattfinden.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Tor Deutschland

31.: TOOOR! DEUTSCHLAND - Ungarn 2:0! Kapitän Burkardt übernimmt Verantwort und schießt humorlos hoch in die Mitte. Veszelinov entscheidet sich für die linke Ecke und hat keine Chance. Schönes Zecihen nach dem Treffer: Burkardt eilt zur Seitenlinie und hält ein Trikot des Werder-Profis Jean Manuel Mbom hoch, der der U21 aufgrund eines Achillessehenriss lange fehlen wird.

30.: Elfmeter für Deutschland. Burkardt wird von Lyinbor umgegrätscht.

28.: Das deutsche Team ist bislang klar feldüberlegen und kommt auf 65 Prozent Ballbesitz. Insgesamt gab es in der Partie aber nur einen einzigen Torschuss - das 1:0 von Moukoko.

25.: Moukoko spielt einen guten Pass auf die linke Seite auf Alidou, aber die Flanke wird dann zur Ecke abgefälscht, die nicht gefährlich wird.

23.: Moukoko hat eine überragende Quote in der U21. Der Treffer zum 1:0 war bereits das vierte Länderspieltor des Dortmunders - und das im erst dritten Einsatz.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Vagnoman

20.: Vagnoman mit einem taktischen Foul gegen Schön und der ersten Gelben Karte der Partie.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Tor Deutschland

17.: TOOOR! DEUTSCHLAND - Ungarn 1:0! Erster Torschuss - erstes Tor! Kusnyír will den Ball von der linken Seite zurück zu seinem Torwart spielen, aber Moukoko erahnt das und spritzt dazwischen. Der Dortmunder lässt mit einem Haken im Sechzehner dann noch Mocsi aussteigen und nagelt die Kugel dann aus zehn Metern unhaltbar in den rechten Giebel. Richtig stark gemacht vom 17-Jährigen!

17.: Stiller bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Sechzehner, aber die Ungarn können klären.

14.: Mocsi legt Burkardt im Mittelkreis ein bisschen heftiger und hat Glück, dass er nicht die erste Gelbe Karte der Partie sieht.

11.: Schöner langer Ball von Stiller auf Alidou, aber Veszelinov kommt weit aus seinem Tor und klärt per Kopf.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Wechsel Deutschland

9.: Bei Leweling geht es nicht mehr weiter. Jetzt ist der zukünftige Frankfurter Alidou im Spiel.

8.: Erstmals zeigen sich auch die Ungarn in der Offensive, aber Bella Kotchap fängt den Angriff über die halbrechte Position ohne Probleme ab.

5.: Leweling mit einem schönen Dribbling auf der linken Seite, aber seine Hereingabe wird dann abgeblockt. Dabei hat sich der zukünftige Unioner offensichtlich wehgetan. Der Flügelstürmer bleibt erstmal liegen.

3.: Erster langer Ball in Richtung Moukoko, aber Lyinbor setzt sich gegen den Dortmunder durch.

1.: Anpfiff! Das Spiel läuft!

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Anpfiff

Vor Beginn: Schiedsrichter Yasar Kemal Ugurlu führt soeben beide Teams aufs Feld. Gleich werden die Nationalhymnen gespielt und dann kann es an der Bremer Brücke in Osnabrück losgehen!

Vor Beginn: Das Hinspiel war eine klare Sache für die DFB-Youngster, die sich in Ungarn mit 5:1 durchsetzen konnten. Heute würde ein Punkt genügen, um die EM-Qualifikation unter Dach und Fach zu bringen.

Vor Beginn: Die deutsche Mannschaft hat sich durch den Sieg im letzten Spiel eine hervorragende Ausgangsposition herausgespielt. Im Vergleich zum 1:0 in Israel verändert Antonio Di Salvo sein Team auf fünf Positionen. Moukoko, der in Israel verletzte Kapitän Burkardt, Netz, Thiaw und Mantl sind neu mit dabei.

Vor Beginn: Das Team von Bundestrainer Toni Di Salvo führt die Tabelle der Gruppe B vor Israel an. Nachdem der Vorsprung zwei Spiele vor Schluss bereits fünf Punkte beträgt, können die Deutschen mit einem Sieg heute bereits die direkte Qualifikation perfekt machen. Favorit auf den Sieg ist das DFB-Team allemal, nachdem man sich in der Hinrunde gegen Ungarn mit 5:1 durchsetzen konnte.

Vor Beginn: Um 18.15 Uhr geht es los, gespielt wird im Stadion an der Bremer Brücke (Osnabrück).

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Qualifikationsspiel für die U21-EM 2023 zwischen Deutschland und Ungarn.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation heute im TV und Livestream

Das Spiel wird heute im Free-TV bei Sat.1 gezeigt. Der Beginn der Übertragung ist um 18 Uhr, dann meldet sich das Duo Christian Düren (Kommentator) und Rene Adler (Experte) bei den Zuseherinnen und Zusehern. Außerdem läuft das Duell auch im kostenlosen Livestream bei ran.de.

U21 - Deutschland vs. Ungarn: EM-Qualifikation heute im Liveticker - Die offiziellen Aufstellungen

  • Deutschland: Mantl - Vagnoman, Bella Kotchap, Thiaw, Netz - Krauß, Stiller, Leweling - Knauff, Moukoko, Burkardt
  • Ungarn: Veszelinov - Csongvai, Mocsi, Lyinbor - Kusnyir, Cipf, Kata, Barath, Kerkez - Schön, Nemeth

U21 - Die Tabelle der Gruppe B

RangMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1Deutschland870126:81821
2Israel851217:9816
3Polen843120:71315
4Ungarn832314:13111
5Lettland81164:17-134
6San Marino80170:27-271

 

 

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung