Cookie-Einstellungen
Fussball

Andreas Rettig für Doppelspitze mit Rudi Völler

SID
Rudi Völler wäre laut Andreas Rettig ein geeigneter Anführer für den DFB:
© getty

Der langjährige Bundesliga-Manager Andreas Rettig wünscht sich Rudi Völler an der Spitze des DFB. "Er ist eine integre Persönlichkeit. Er kommt aus dem Fußball. Er hat Sympathiewerte wie kein Zweiter", sagte der ehemalige DFL-Geschäftsführer im Interview mit RTL und ntv.

Rettig (58) schlägt eine andere Konstellation vor als bisher: "Das Modell der Doppelspitze, jemand an der Seite von Rudi Völler. Das wäre aus meiner Sicht sicherlich eine Top-Lösung und würde, glaube ich, auch deutlich zur Befriedung der Gesamtsituation beitragen."

DFB-Präsident Fritz Keller steht angesichts seines Vergleiches des Vize-Präsidenten Rainer Koch mit dem berüchtigten Nazi-Richter Roland Freisler enorm unter Druck. Die Landesverbände haben Keller zum Rücktritt aufgefordert.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung