Fussball

U21: Deutschland gegen Griechenland im LIVE-TICKER zum Nachlesen

Von SPOX
Lukas Nmecha traf zum 1:0 gegen Griechenland.

Bevor die EM-Qualifikation losgeht, bestritt die deutsche U21 am heutigen Donnerstag ein Testspiel gegen Griechenland. Hier könnt ihr die Partie aus Zwickau im LIVE-TICKER nachlesen.

Es ist ein verdienter Sieg für Deutschlands U21, die die Partie aber über 50 Minuten lang in Überzahl spielten. Katranis sah nach einer Notbremse in der ersten Hälfte die Rote Karte. Zuvor besorgte Nmencha in einem Spiel auf Augenhöhe die deutsche Führung.

Nach der Pause spielte Deutschland die Überzahl gut aus und kam durch Dorsch zum zweiten Treffer des Abends. Es hätten weitere fallen müssen, Hack und Baku trafen jedoch nur den Pfosten. Unter dem Strich war es aber ein guter bis sehr guter Test der DFB-Junioren.

Kuntz setzte 22 Spieler ein, die allesamt 45 Minuten bekamen. Wer hat sich nun in die Startelf für das erste EM-Qualifikationsspiel in Wales am Dienstag gespielt? Die Männer im zweiten Durchgang zeigten sich spielfreudiger, spielten aber natürlich in Überzahl. Dennoch haben Geiger, Dorsch, aber auch Hack gute Chancen auf einen Einsatz.

Das Spiel am Dienstag beginnt um 20 Uhr. Mit uns können Sie auch bei dieser Partie live dabei sein. Für die Griechen geht es ebenfalls am Dienstag mit einem Heimspiel gegen Litauen weiter.

U21: Deutschland - Griechenland im Liveticker: 2:0

  • Tore: 1:0 Nmecha (25.), 2:0 Dorsch (58.)

Deutschland mit gelungener Generalprobe für EM-Quali

90.+2. Schlotterbeck taucht nochmal im Strafraum auf, doch ihm verspringt der Ball. Danach ist Schluss!

90.+1. Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Am und im Strafraum wird dann aber noch ab und zu zu hektisch gespielt. Oft sitzt der letzte Pass nicht oder die Laufwege stimmen nicht. So bleibt der dritte Treffer in dieser Partie wohl aus.

87. Hack und Baku. Der Nürnberger treibt den Ball bis an den gegnerischen Strafraum und steckt dann zum Kieler durch, der aus spitzem Winkel aber an Siampanis scheitert.

86. Grill darf sich nochmal auszeichnen! Nach einem Freistoß von links kommt Retsos aus zehn Metern zum Kopfball. Grill lenkt den zu zentral geratenen Ball noch über die Latte.

84. Baku von Holstein Kiel macht ebenfalls auf sich aufmerksam und kommt zur nächsten Gelegenheit. Rechts im Strafraum visiert er das linke untere Eck an, Siampanis ist aber zur Stelle und pariert.

82. Das hätte einen Elfmeter geben müssen. Dorsch wird rechts in die Box geschickt und dann zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter entscheidet aber fälschlicherweise auf Weiterspielen.

80. Kilian beinahe mit seinem Premierentreffer. Nach einem Eckball von der linken Seite kommt er zum Kopfball, verfehlt den Kasten jedoch knapp.

U21: Deutschland scheitert mehrfach am Aluminium

78. Wieder Alu! Geiger steckt auf Baku durch, der im Strafraum einen frechen Abschluss sucht und am Verteidiger vorbei aufs Tor schießt. Der Ball küsst noch den Außenpfosten.

76. Es kommt nochmal Antzoulas für Nikolaou.

75. Geiger mit einem guten Versuch aus 20 Metern, doch der griechische Keeper lenkt die Kugel über die Latte.

74. Nach einer kurzen Behandlungspause kann Janelt weitermachen!

72. Die Partie ist unterbrochen, weil der Bochumer Janelt am Boden liegt. Im Zweikampf mit Retsos hat sich der Defensivmann wohl verletzt.

71. Hack ist sehr auffällig, doch das war nichts. 20 Meter vor dem Tor hat der ehemalige Hoffenheimer viel Platz, doch ihm rutscht der Ball über den Schlappen.

68. Die Griechen sind nun überhaupt nicht mehr im Spiel, was aber natürlich auch an der Roten Karte liegt. Deutschland begeistert nun mit schnellem und kombinationsreichen Offensivspiel.

65. Die Griechen haben inzwischen dreimal gewechselt: Ntaviotis geht runter, Milogevits kommt. Zudem ersetzt Botos den offensiven Mittelfeldspieler Bouzoukis und Lyratzis ist für Balogiannis im Spiel.

65. Geiger! Der Hoffenheimer schießt den Freistoß direkt und er verfehlt den rechten Pfosten nur um Zentimeter.

64. Apostolakis legt Baku kurz vor dem Strafraum. Das gibt Gelb und Freistoß für die DFB-Junioren.

62. Deutschland kommt vermehrt über links und wieder ist es Hack, der aber mit seiner Flanke am ersten Gegenspieler hängen bleibt.

59.Starke Aktion von Hack! Der Mann vom 1. FC Nürnberg taucht links in der Box auf, tanzt einen Gegenspieler aus und zieht ins Zentrum. Sein Abschluss aus zwölf Metern klatscht an den linken Pfosten.

Deutschlands U21: Dorsch erhöht auf 2:0

58. Toooooooor! DEUTSCHLAND - Griechenland 2:0. Da ist das zweite Tor! Dorsch presst gemeinsam mit Serra sehr früh und luchst dem letzten Abwehrspieler der Gäste den Ball ab. Frei vor dem Keeper bleibt er ganz cool und versenkt die Kugel aus 10 Metern im Kasten.

55. Deutschland nun die klar überlegene Mannschaft, die auf den zweiten Treffer drängt. Währenddessen muss Kilian behandelt werden. Er blutet aus der Nase.

52. Gleich die ersten Möglichkeiten für Deutschland. Erst kommt Baku nach Hack-Flanke nicht richtig zum Abschluss, dann schießt Serra aus 20 Metern knapp drüber.

49. Elf neue Spieler, das gleiche System. Serra stürmt ganz vorne, Hack kommt über links, Baku über rechts, Dorsch, Geiger und Özcan bilden das Mittelfeld. In der Viererkette stehen Kilian, Schlotterbeck, Beyer und Janelt.

U21: Kuntz wechselt einmal komplett durch

46. Der zweite Baku darf sich auch versuchen. Fein ist der letzte, der in der Kabine bleibt.

46. Auch im Tor wird gewechselt: Grill ersetzt Schubert.

46. Gleich geschafft: Özcan ersetzt Handwerker und Bansen kommt für Agu.

46. Für Awoudja ist nun Beyer auf dem Feld und Schlotterbeck kommt für Chabot.

46. Für Ridle Baku ist der Hoffenheimer Geiger in der Partie, Burnic wird durch Janelt ersetzt. Auch der Heidenheimer Dorsch darf sich nun versuchen. Eggestein hat bereits Feierabend.

46. Während nach und nach die Wechsel nachgetragen werden, rollt der Ball auch wieder.

46. Weiter geht es mit der Personalie Hack für Köhlert.

46. Deutschland wechselt einmal komplett durch: Serra kommt für Nmecha.

Halbzeit: Acht Debütanten in Deutschlands U21 - und das merkt man. Besonders im Spiel nach vorne gibt es noch zu viele Missverständnisse und Ungenauigkeiten.

Halbzeit: Die Griechen zeigten sich als ebenbürtiger Gegner, doch in einer guten Phasen der Gäste schlug Deutschland zu! Nach toller Vorarbeit von Agu traf Nmecha zur Führung. Zudem gab es noch eine Rote Karte für Katranis. In der Folge zeigte sich die DFB-Elf verbessert, was aber natürlich am zusätzlichen Raum liegt. Nach der Pause werden wir aber elf neue Spieler bei den Deutschen sehen. Wir sind gespannt!

Deutschland zur Halbzeit verdient in Führung

45.+1. So ist es! Deutschland führt mit 1:0 gegen Griechenland.

45.+1. Natsos probiert es aus der Distanz. Der Ball wird noch abgefälscht, aber nicht zum Problem für Schubert. Das sollte die letzte Aktion vor der Pause gewesen sein.

44. Das Team von Kuntz ist in Überzahl nun die klar überlegene Mannschaft. Köhlert hat links viel Platz, doch seine Flanke auf Baku ist einen Tick zu hoch gespielt. Da kommt der Mainzer nicht ran.

41. Die Gäste reagieren auf die Unterzahl: Apostolakis kommt für Douvikas.

39. Den fälligen Freistoß aus 20 Metern schießt Handwerker, jedoch wurde die Situation bereits abgepfiffen. Ein deutscher Spieler hat sich in die Mauer gestellt. Wir wissen: Nach neuer Regelauslegung ist das nicht erlaubt.

U21: Platzverweis! Griechenland in Unterzahl

37. Kaum gelobt, sind die Griechen in Unterzahl! Nach einem Pass von Baku ist Nmecha alleine auf weiter Flur, Katranis grätscht den Stürmer von hinten um. Der Schiedsrichter kennt kein Erbarmen und schickt den Verteidiger wegen einer Notbremse vom Feld.

36. Dennoch haben die Griechen den ersten Schock abgelegt und kommen nun besser in die Partie. Ein Abschluss von Bouzoukis aus 14 Metern fängt Schubert sicher ab.

34. Starker langer Pass von Chabot in den Lauf von Burnic. Der Dresdner hat 17 Meter vor dem Tor halblinke Position viel Platz, wartet dann aber zu lange mit dem Abschluss. Unter Bedrängnis schießt er volley über das Tor.

33. Griechenland nun immer wieder 20 Meter vor dem Tor in Position, jedoch stellt sich immer ein Deutscher in den Weg. So kommt Bouzoukis nur zu einem abgeblockten Torschuss.

30. Es ist eine Partie mit vielen Unterbrechungen. Deutschland kommt bereits auf acht Fouls, die Griechen erst auf vier. Unfair ist deswegen die Partie aber nicht.

27. Die Griechen versuchen, sofort zu antworten. Ein Freistoß von der rechten Seite segelt durch den Strafraum, landet aber schließlich in den Armen von Schubert.

U21: Nmecha bringt Deutschland in Führung

25. Tooooooooooooooor! Deutschland - Griechenland 1:0. Und dann fällt der Führungstreffer aus dem Nichts! Eine schöne Einzelaktion von Agu war der Schlüssel. Der Mann von Onsabrück setzt sich rechts gegen drei Gegenspieler durch und flankt dann ins Zentrum. Dort steht Nmecha völlig frei und drückt die Kugel aus wenigen Metern über die Linie.

23. Die deutsche Mannschaft hat den Faden nun etwas verloren. Gerade das offensive Drittel ist verbotene Zone für Deutschland. Das macht die griechische Defensive bislang sehr gut.

20. War das ein Elfmeter? Bouzoukis wird nach einem Ballverlust von Chabot links in die Box geschickt und dann von Awoudja zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter entscheidet auf Abstoß und das ist die richtige Entscheidung.

17.Schöne Aktion von Balogiannis, der die Kugel zu Kampetsis mit der Hacke weiterleitet, der aber auf der linken Seite keinen Abnehmer im Zentrum findet.

16. Deutschland kommt nun immer besser in die Partie. Besonders die linke Seite mit dem Nürnberger Handwerker und Köhlert macht Dampf. Der Mann von Willem II wurde für den verletzten Maina nachnominiert.

Deutschlands U21 mit erster Großchance durch Eggestein

13. Eggestein! Der Kapitän kommt aus 20 Metern zum Abschluss. Noch abgefälscht fliegt der Ball auf den Kasten von Siampanis. Das war knapp.

12. Da ist die erste Möglichkeit für die DFB-Junioren. Einen Freistoß aus 25 Metern halbrechter Position zieht schießt Handwerker direkt auf das Tor, er verfehlt jedoch den Kasten um einen Meter.

10. Deutschland ist um Spielkontrolle bemüht, doch da merkt man, dass es eine komplett neue Mannschaft ist. Im Spiel nach vorne läuft noch nicht viel zusammen.

7. Der Mainzer Baku hat vor einigen Szenen einen Schlag auf das rechte Sprunggelenk bekommen und humpelt gerade nur noch über den Platz. Hoffentlich kann er den Schmerz rauslaufen.

4. Erste Chance für die Griechen! Nach einem Pass von der linken Seite hat Douvikas 20 Meter vor dem Tor sehr viel Platz, schießt aber direkt in die Arme von Schubert.

1. Los geht's! Der Ball rollt.

U21: Deutschland gegen Griechenland heute im Liveticker

Vor Beginn: Das Spiel findet in der GGZ-Arena in Zwickau statt. Blicken wir noch auf die bisherige Bilanz zwischen diesen beiden Teams: Zehn Aufeinandertreffen gab es bisher und die Griechen liegen mit vier Siegen (Deutschland drei) sogar vorne. Die letzten beiden Duelle entschied das DFB-Team allerdings für sich. In der EM-Qualifikation 2011/2012 gewann Deutschland mit 1:0 vor eigenem Publikum und 5:4 in Griechenland

Vor Beginn: Kommen wir wieder zu den Griechen, die natürlich ebenfalls in der EM-Qualifikation teilnehmen. In einer Gruppe mit Kroatien, Tschechien, Litauen, Schottland und San Marino kämpft Griechenland um die EM. Ein Spiel haben die Griechen bereits hinter sich: Gegen San Marino gelang ein deutliches 5:0. Bekanntester Akteur aus dem Kader der Gäste ist Panagiotis Retsos von Bayer Leverkusen.

Vor Beginn: Das heutige Testspiel ist die Vorbereitung auf das nächste Qualifikationsspiel am Dienstag. In Wrexham heißt der Gegner dann Wales. In einer Gruppe mit Belgien, Bosnien-Herzegowina, Wales und Moldawien sind die Deutschen der Favorit, jedoch ist das DFB-Team vor allem vor den Belgiern gewarnt. Denn nur der Gruppensieger qualifiziert sich direkt für die EM 2021 in Ungarn und Slowenien. Der Zweite hat noch Chancen, sich über die Playoffs ein Ticket zu sichern.

DFB-Nachwuchs mit Neuanfang: Acht Debütanten

Vor Beginn: Vier Akteure haben bereits in der U21 gespielt, Salih Özcan (Holstein Kiel) wurde zwar schon nominiert, kam aber noch nicht zum Einsatz. Gemeinsam mit den restlichen 18 Spieler (acht haben ihr Debüt schon sicher) könnte er heute sein Debüt feiern. Von den 23 Akteuren spielen acht in der Bundesliga, elf in der 2. Liga, einer in der 3. Liga sowie jeweils einer in Belgien, den Niederlanden und Italien. Holstein Kiel stellt mit drei Akteuren die meisten Spieler ab.

Vor Beginn: Doch zurück zu Deutschlands U21: Es ist ein Neuanfang des DFB-Nachwuchses. Vor der Partie sagte Coach Kuntz: "Ich bin auf die vielen neuen Spieler gespannt und hoffe, sie können eine vergleichbare Entwicklung nehmen wie ihre Vorgänger in der U 21. Unser Ziel ist die Qualifikation für die EM 2021 in Ungarn und Slowenien sowie die Weiterentwicklung der einzelnen Spieler."

Vor Beginn: Nun sind wir auch bei den Griechen schlauer. Bekanntester Name ist mit Sicherheit Panagiotis Retsos, der 2017 in die Bundesliga zu Bayer Leverkusen wechselte. Auch Anargyros Kampetsis, der ein Jahr für die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund kickte und sein Geld inzwischen bei Panathinaikos Athen verdient, könnte ein Begriff sein.

Vor Beginn: Neben Kühnert feiern heute sieben weitere Spieler ihr Debüt, doch dazu später mehr. Mit Schubert, Eggestein und Nmecha waren bereits bei der U21-EM in Italien dabei.

Vor Beginn: Während wir noch auf die Aufstellung von Griehenland warten, schauen wir und die Startelf von Trainer Stefan Kuntz genauer an. Durch den Ausfall von Linton Maina kommt Mats Köhlert, der in der Eredivisie bei Willem II spielt, zu seinem U21-Debüt.

U21: Deutschland - Griechenland: Die Aufstellungen

  • DFB-Team: Schubert - Agu, Awoudja, Chabot, Handwerker - Burnic, Fein - Eggestein, Baku, Köhlert - Nmecha
  • Griechenland: Siampanis - Retsos, Nikolaou, Dimitriou, Katranis - Balogiannis, Natsos, Ntaviotis - Bouzoukis - Douvikas, Kampetsis

Vor Beginn: Zwischen den beiden Quali-Spielen (10. Oktober) ist übrigens noch ein Testspiel gegen die spanische U21 angesetzt. Dort gibt es also ein Wiedersehen mit dem Finalgegner der U21-EM im diesjährigen Juni.

Vor Beginn: In der EM-Quali geht es dann zuerst in Wales gegen die dortige U21, rund einen Monat später (15. Oktober) ist die DFB-Elf in Bosnien-Herzegowina gefordert.

Vor Beginn: Heute steht für die neuformierte Nachwuchsmannschaft von Trainer Stefan Kuntz die Generalprobe für die am Dienstag startende EM-Qualifikation an.

Vor Beginn: Herzlich Willkommen zum Freundschaftsspiel der U21 in Zwickau gegen Griechenland! Anpfiff der Partie ist um 18.15 Uhr.

DFB-Team: Der neue Kader der U21

Nur vier Spieler mit Erfahrung in der U21 stehen im Kader für das heutige Testspiel und den Quali-Auftakt gegen Wales. Markus Schubert (ein Spiel), Johannes Eggestein (sechs), Lukas Nmecha (vier) und Janni Serra (elf) kennen bereits das Gefühl, den Bundesadler auf der Brust zu tragen. Der komplette Kader:

PositionNameVerein
TorhüterEike BansenSV Zulte-Waregem (Belgien)
TorhüterLennart Grill1. FC Kaiserslautern
TorhüterMarkus SchubertFC Schalke 04
VerteidigungFelix AguVfL Osnabrück
VerteidigungMaxime AwoudjaVfB Stuttgart
VerteidigungLouis BreyerBorussia Mönchengladbach
VerteidigungJulian ChabotSampdoria Genua (Italien)
VerteidigungTim-Henry Handwerker1. FC Nürnberg
VerteidigungVitaly JaneltVfL Bochum
VerteidigungLuca KilianSC Paderborn
VerteidigungNico SchlotterbeckSC Freiburg
MittelfeldRidle BakuFSV Mainz 05
MittelfeldDzenis BurnicDynamo Dresden
MittelfeldNiklas Dorsch1. FC Heidenheim
MittelfeldAdrian FeinHamburger SV
MittelfeldDennis GeigerTSG 1899 Hoffenheim
MittelfeldSalih ÖzcanHolstein Kiel
AngriffMakana BakuHolstein Kiel
AngriffJohannes EggesteinWerder Bremen
AngriffRobin Hack1. FC Nürnberg
AngriffMats KöhlertWillem II (Niederlande)
AngriffLukas NmechaVfL Wolfsburg
AngriffJanni SerraHolstein Kiel

DFB-Team, U21: Die kommenden Spiele

In der Gruppe 9 der EM-Qualifikation trifft die deutsche U21 auf Bosnien, Belgien, Wales und Moldawien. Nur die Gruppenersten und der Beste aller Gruppenzweiten sind direkt für die Endrunde 2021 in Slowenien und Ungarn qualifiziert, die acht weiteren Zweitplatzierten ermitteln in den Playoffs die restlichen vier Plätze. Erstmals wird die EM mit 16 Mannschaften ausgetragen.

DatumWettbewerbHeimGast
5. September 2019TestspielDeutschlandGriechenland
10. September 2019EM-QualiWalesDeutschland
10. Oktober 2019TestspielSpanienDeutschland
15. Oktober 2019EM-QualiBosnien und HerzegowinaDeutschland
17. November 2019EM-QualiDeutschlandBelgien
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung