Cookie-Einstellungen
Fussball

U 19: Remis gegen Frankreich

SID
Hany Mukhtar wurde mit zwei Toren gegen Frankreich zum Mann des Tages
© getty

Die U-19-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben in einem zweiten Länderspiel gegen den Nachwuchs Frankreichs eine Niederlage noch abwenden können.

Dank zweier Treffer von Mittelfeldspieler Hany Mukhtar von Hertha BSC (62., Foulelfmeter und 90.) rettete das Team von Trainer Marcus Sorg noch ein 2:2 (0:2). In der ersten Partie am Mittwoch hatten die DFB-Junioren zwei Rückstände gedreht und noch 4:3 (1:2) gewonnen.

Die beiden Länderspiele dienen zur Vorbereitung auf die Eliterunde auf dem Weg zur EM 2014, die am 5. Dezember in Nyon ausgelost und im Frühjahr 2014 ausgetragen wird. Von den 28 verbliebenen Teams qualifizieren sich die sieben Gruppensieger für die Endrunde in Ungarn, die Magyaren sind als Gastgeber gesetzt.

Hany Mukhtar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung