Cookie-Einstellungen
Fussball

Capello lobt DFB-Team und Löw

SID
Fabio Capello zeigte sich beeindruckt von der deutschen Mannschaft
© getty

Fabio Capello ist begeistert von der Spielweise der deutschen Nationalmannschaft. "Es wird ein System des optimalen Zusammenspielens praktiziert", sagte der 67-jährige Italiener, der derzeit die russische Nationalmannschaft betreut. Dabei habe man allerdings auch Glück gehabt.

"Es wird ein System des optimalen Zusammenspielens praktiziert", sagte der 67-jährige Italiener im Gespräch mit der "Welt": "Es geht nicht um Individualismus. Mir gefällt sehr, wie das deutsche Team das macht." Bundestrainer Joachim Löw bescheinigte der derzeitige Coach der russischen Nationalmannschaft "einen guten Job".

Dabei könne er viel vom deutschen Fußball lernen, etwa "wie du schnell und konstruktiv vor das Tor des Gegners kommst. Nicht wie Barcelona mit vielen Ballberührungen, dem Tiki-Taka." Der Mittelweg sei entscheidend: "Nicht zu schnell, nicht zu langsam - das ist der deutsche Stil."

Bei der guten Entwicklung der Nationalmannschaft war allerdings laut Capello "auch viel Glück dabei. Weil die jetzige Generation viele junge, starke Spieler auf einmal hervorgebracht hat." Zusammen mit den erfahrenen Profis habe man "eine gute Mischung".

Trotz der großen Erfolge der Bundesliga in der jüngsten Vergangenheit könne er sich aber keine Trainerstation in Deutschland vorstellen, so Capello: "Nein, nein. Ich muss erst meine Arbeit mit der russischen Nationalmannschaft zu einem guten Ende bringen."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung