Cookie-Einstellungen
Fussball

Deutschen U-18-Junioren gelingt Turniersieg

SID
Deutschlands U-18-Junioren freuen sich über den Turniersieg in Israel
© Getty

Das Vier-Länder-Turnier in Israel ist mit einem Sieg der deutschen U-18-Junioren zu Ende gegangen. Gegen Finnland feierte das Team von Trainer Frank Engel einen 5:2 (2:1)-Erfolg.

Die deutschen U-18-Junioren haben sich beim Vier-Länder-Turnier in Israel den Turniersieg gesichert. Durch einen 5:2 (2:1)-Erfolg gegen Finnland belegte das Team von Trainer Frank Engel in der Endabrechnung mit sieben Zählern (9:4 Tore) den ersten Platz. Es folgt die punktgleiche Auswahl Rumäniens (6:3 Tore) vor Gastgeber Israel (3 Zähler) und Finnland (0).

Für die deutschen Treffer gegen die Finnen sorgten Cenk Tosun (46./57.), Felix Kroos (30.), Berkan Afsarli (45.) und Damir Coric (90.). In den vorherigen Partien hatte die deutsche U-18 Israel mit 2:0 besiegt und gegen Rumänien 2:2 gespielt.

Alle Informationen, News und Fakten zum DFB-Team

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung