Cookie-Einstellungen

Noten: Bayerns Anführer überzeugt nur im Beschweren

 
MANUEL NEUER: Hatte zwischendurch so wenig zu tun, dass er die Fans hinter seinem Kasten zu noch lauterer Unterstützung animierte. Souverän beim Abfangen tiefer Bälle und dazu ein starker, vertikaler Pass auf Sane (39.). Note 3,5.
© imago
MANUEL NEUER: Hatte zwischendurch so wenig zu tun, dass er die Fans hinter seinem Kasten zu noch lauterer Unterstützung animierte. Souverän beim Abfangen tiefer Bälle und dazu ein starker, vertikaler Pass auf Sane (39.). Note 3,5.
BENJAMIN PAVARD: Eigentlich sehr stabil. Wenig gefordert, gewann aber JEDES seiner fünf Duelle. Überzeugte zudem mit seiner starken Passquote (86 Prozent). Vorm Gegentor wurde seine Flanke abgewehrt. Note 3,5.
© getty
BENJAMIN PAVARD: Eigentlich sehr stabil. Wenig gefordert, gewann aber JEDES seiner fünf Duelle. Überzeugte zudem mit seiner starken Passquote (86 Prozent). Vorm Gegentor wurde seine Flanke abgewehrt. Note 3,5.
DAYOT UPAMECANO: Nervöser Start des Franzosen, der in der 10. Minute völlig unnötig eine Kerze im eigenen Strafraum schlug und dann nicht richtig klärte. Fing und steigerte sich im Anschluss aber. Note 4.
© imago
DAYOT UPAMECANO: Nervöser Start des Franzosen, der in der 10. Minute völlig unnötig eine Kerze im eigenen Strafraum schlug und dann nicht richtig klärte. Fing und steigerte sich im Anschluss aber. Note 4.
LUCAS HERNANDEZ: Verkappter Spielmacher auf der linken Seite der Dreierkette, schob immer wieder hoch nach vorne, um die Offensive zu unterstützen. Meist aber zu unpräzise. Musste kurz vor dem Ausgleich für Davies runter. Note 3,5.
© getty
LUCAS HERNANDEZ: Verkappter Spielmacher auf der linken Seite der Dreierkette, schob immer wieder hoch nach vorne, um die Offensive zu unterstützen. Meist aber zu unpräzise. Musste kurz vor dem Ausgleich für Davies runter. Note 3,5.
LEROY SANE: Gegenüber dem Augsburg-Spiel deutlich verbessert. Arbeitete gut nach hinten mit, schlug gute Flanken auf Lewandowski und Müller. Insgesamt aber nicht effektiv genug. Lief beim Gegentor hinterher. Note 4.
© imago
LEROY SANE: Gegenüber dem Augsburg-Spiel deutlich verbessert. Arbeitete gut nach hinten mit, schlug gute Flanken auf Lewandowski und Müller. Insgesamt aber nicht effektiv genug. Lief beim Gegentor hinterher. Note 4.
JOSHUA KIMMICH: Wie schon in den Spielen zuvor lief auch gegen Villarreal vieles an ihm vorbei. Ging immerhin als Anführer voran und geigte Schiedsrichter Vincic bezüglich des Zeitspiels der Spanier deutlich seine Meinung. Note 4,5.
© imago
JOSHUA KIMMICH: Wie schon in den Spielen zuvor lief auch gegen Villarreal vieles an ihm vorbei. Ging immerhin als Anführer voran und geigte Schiedsrichter Vincic bezüglich des Zeitspiels der Spanier deutlich seine Meinung. Note 4,5.
LEON GORETZKA: Brachte die zuletzt so vermisste Power und Dynamik zurück ins Bayern-Spiel. Warf sich mit allem rein, was er hatte. Lief in der Defensive viele Löcher zu, dazu einige gute Momente in der Offensive. Note 3,5.
© getty
LEON GORETZKA: Brachte die zuletzt so vermisste Power und Dynamik zurück ins Bayern-Spiel. Warf sich mit allem rein, was er hatte. Lief in der Defensive viele Löcher zu, dazu einige gute Momente in der Offensive. Note 3,5.
KINGSLEY COMAN: Bewies einmal mehr, warum er für den FC Bayern unverzichtbar ist. Zog immer wieder das Tempo an, ging in unzählige Dribblings und spielte Gegenspieler Foyth schwindelig. Mit einem Ballgewinn entscheidend am 1:0 beteiligt. Note 3.
© getty
KINGSLEY COMAN: Bewies einmal mehr, warum er für den FC Bayern unverzichtbar ist. Zog immer wieder das Tempo an, ging in unzählige Dribblings und spielte Gegenspieler Foyth schwindelig. Mit einem Ballgewinn entscheidend am 1:0 beteiligt. Note 3.
JAMAL MUSIALA: Neben Coman auffälligste Offensivkraft. War zwischen den Linien kaum zu greifen, dribbelte sich mit einigen Haken zu ein paar Torchancen. Im Abschluss aber nicht konzentriert genug. Note 4.
© imago
JAMAL MUSIALA: Neben Coman auffälligste Offensivkraft. War zwischen den Linien kaum zu greifen, dribbelte sich mit einigen Haken zu ein paar Torchancen. Im Abschluss aber nicht konzentriert genug. Note 4.
THOMAS MÜLLER: Machte Meter ohne Ende, lief die gegnerische Abwehrkette an wie ein Wahnsinniger. Toller Steckpass auf Lewandowski vor dem 1:0, ansonsten wenig zu sehen. Bekam beim Gegentor keinen Druck auf den Ball. Note 4,5.
© getty
THOMAS MÜLLER: Machte Meter ohne Ende, lief die gegnerische Abwehrkette an wie ein Wahnsinniger. Toller Steckpass auf Lewandowski vor dem 1:0, ansonsten wenig zu sehen. Bekam beim Gegentor keinen Druck auf den Ball. Note 4,5.
ROBERT LEWANDOWSKI: Erinnerte an Roy Makaay! Fiel bis zum Führungstreffer (52.) eigentlich nur durch plumpe Offensiv-Fouls auf, dann aber wie einst der Niederländer entscheidend und eiskalt zur Stelle. Note 3,5.
© getty
ROBERT LEWANDOWSKI: Erinnerte an Roy Makaay! Fiel bis zum Führungstreffer (52.) eigentlich nur durch plumpe Offensiv-Fouls auf, dann aber wie einst der Niederländer entscheidend und eiskalt zur Stelle. Note 3,5.
SERGE GNABRY: Kam für Musiala, brachte keinen Extra-Schwung mehr. Keine Bewertung.
SERGE GNABRY: Kam für Musiala, brachte keinen Extra-Schwung mehr. Keine Bewertung.
ALPHONSO DAVIES: Kam kurz vor dem Gegentor für Hernandez. Hob beim Gegentor das Abseits auf. Keine Bewertung.
© imago
ALPHONSO DAVIES: Kam kurz vor dem Gegentor für Hernandez. Hob beim Gegentor das Abseits auf. Keine Bewertung.
ERIC MAXIM CHOUPO-MOTING: Konnte nach dem Ausgleich auch nicht mehr die Bayern am Leben halten. Keine Bewertung.
ERIC MAXIM CHOUPO-MOTING: Konnte nach dem Ausgleich auch nicht mehr die Bayern am Leben halten. Keine Bewertung.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung