Cookie-Einstellungen
Fussball

Champions League, Übertragung: Achtelfinale live im TV und Livestream

Von SPOX
Eine Partie der Champions League wird heute bei DAZN zu sehen sein.

Das Achtelfinale in der UEFA Champions League steht vor der Tür. Vier deutsche Teams sind noch im Rennen, doch wo laufen die Spiele? Wir zeigen Euch, wie Ihr die Partien live im TV und Livestream sehen könnt.

Ausgewählte Partien des Champions-League-Achtelfinales gibt es live auf DAZN. Jetzt den Gratismonat sichern.

Champions League, Übertragung: Achtelfinale live im TV und Livestream

In dieser Saison teilen sich DAZN und Sky die Rechte an der Übertragung der Champions League. Die Einteilung des Achtelfinales sieht wie folgt aus. DAZN zeigt ein Spiel pro Abend live und in voller Länge.

Sky hat dafür die andere Begegnung im Programm. Zudem ist beim Bezahlsender eine Konferenz der beiden Spiele abrufbar. Das Einzelspiel als auch die Konferenz wird darüber hinaus wie gewohnt über SkyGo oder dem Sky-Ticket angeboten.

Champions League, Übertragung: Achtelfinale live im TV bei Sky

Für die erste Woche des Achtelfinales bedeutet dies, dass Sky die Begegnungen FC Barcelona gegen PSG und FC Porto gegen Juventus Turin live im TV zeigt.

Die Woche darauf hat der Pay-TV-Sender das Gastspiel des FC Bayern bei Lazio Rom sowie das Match Atalanta Bergamo gegen Real Madrid im Programm.

Für die Achtelfinal-Rückspiele gibt es jedoch wieder eine andere Aufteilung. Dabei zeigt Sky aufgrund des Rechtvertrags alle Partien mit deutscher Beteiligung live.

Champions League, Übertragung: Achtelfinale live im Live-Stream bei DAZN

Die Spiele, die Sky nicht im Programm hat, werden folgerichtig beim Streamingdienst DAZN übertragen. So werden bei DAZN in der ersten Woche die Livestreams zu den Hinspielen von RB Leipzig und dem BVB abrufbar sein.

Die Woche darauf wird das Duell zwischen Atletico Madrid und Chelsea sowie Borussia Mönchengladbachs Partie gegen Manchester City gezeigt. Auf DAZN sind zudem schon kurz nach dem Abpfiff die Highlights aller Champions-League-Spiele abrufbar.

Darüber hinaus seht Ihr neben der Champions League auch ausgewählte Begegnungen der Bundesliga. Fußball-Liebhaber können dazu noch alle Partien der Europa League, Serie A, Primera Division und Ligue 1 beim Streamingdienst verfolgen.

Abonnenten zahlen dabei in den ersten 30 Tagen dank des Probemonats nichts. Erst im Anschluss kostet DAZN 11,99 Euro im Monat oder wahlweise 119,99 Euro im Jahr, sofern Euch das Angebot zugesagt hat.

Hier gehts zum kostenlosen DAZN-Probemonat!

Champions League: Die Hinspiele im Achtelfinale im Überblick

DatumHeimAuswärtsÜbertragung Einzelspiel
16. FebruarRB LeipzigFC LiverpoolDAZN
16. FebruarFC BarcelonaParis Saint-GermainSky
17. FebruarFC SevillaBorussia DortmundDAZN
17. FebruarFC PortoJuventus TurinSky
23. FebruarLazio RomFC BayernSky
23. FebruarAtletico MadridFC ChelseaDAZN
24. FebruarBorussia MönchengladbachManchester CityDAZN
24. FebruarAtalanta BergamoReal MadridSky

Champions League: Achtelfinale im Liveticker bei SPOX

Für den Fall, dass Ihr keinen Second Screen habt, aber dennoch über alle Ereignisse im Achtelfinale informiert bleiben wollt, empfehlen wir Euch die Liveticker bei SPOX. Mit der ausführlichen schriftlichen Berichterstattung verpasst Ihr keine wichtige Szene.

Wir haben nämlich zu allen Begegnungen einen eigenen Liveticker im Angebot. Hier geht es zu unserer Liveticker-Übersicht.

Champions League, Achtelfinale: Nagelsmann freut sich über stattfindende Partie

RB Leipzig hat im vermeintlichen Heimspiel keinerlei Heimvorteil: Das Spiel muss in Budapest ausgetragen werden, weil Liverpool nicht ohne Quarantäne nach Deutschland einreisen durfte. "Ich bin grundsätzlich sehr froh, dass wir unseren Job ausüben dürfen", sagte Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann. Wegen der besonderen Lage in der Welt bedürfe es besonderer Maßnahmen. Es sei jetzt absolut nicht der Zeitpunkt, "sich zu beklagen", stellte der 33-Jährige klar.

Die Verlegung sei keineswegs nur ein Vorteil für den FC Liverpool und dessen Trainer Jürgen Klopp. "Ich sehe das jetzt nicht als extremen Nachteil an. Liverpool muss ja auch dahinfliegen", betonte Nagelsmann.

Die Reds laufen in dieser Saison ihren eigenen Ambitionen deutlich hinterher. Derzeit befinden sich die Akteure aus der englischen Arbeiterstadt bereits 14 Punkte hinter Tabellenführer City. Das Team um Mo Salah und Co. musste in dieser Saison schon sechsmal den Rasen als Verlierer verlassen, im Meisterjahr zuvor gab es in der gesamten Saison nur halb so viele Pleiten.

Champions League: Die Termine der K.o.-Runde

RundeTermine
Achtelfinale, Hinspiele16./17./23./24. Februar
Achtelfinale, Rückspiele9./10./16./17. März
Viertelfinale, Hinspiele6./7. April
Viertelfinale, Rückspiele13./14. April
Halbfinale, Hinspiele27./28. April
Halbfinale, Rückspiele4./5. Mai
Finale29. Mai
Werbung
Werbung