-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

RB Leipzig gegen Paris Saint-Germain: Champions League heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
RB Leipzig schlug Atletico Madrid im Viertelfinale mit 2:1.

RB Leipzig trifft am heutigen Dienstag zum Halbfinale der Champions League auf Paris Saint-Germain. Wo Ihr die Partie live im TV, Livestream und Liveticker mitverfolgen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Jetzt gratis DAZN-Probemonat sichern und Leipzig gegen PSG live sehen!

RB Leipzig - Paris Saint-Germain: Spielort, Anstoß, Schiedsrichter

Gespielt wird heute Abend ab 21 Uhr im Estadio da Luz in Lissabon. Selbstverständlich wird auch diese Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Schiedsrichter der Begegnung ist der Niederländer Björn Kuipers.

Leipzig gegen PSG heute live im TV und Livestream

Die Übertragung der Champions League-Saison 2019/20 wird zwischen dem Streamingdienst DAZN und dem Pay-TV-Sender Sky Sport aufgeteilt. Während in der Gruppenphase noch ein kompliziertes Picking-System angewandt wurde, ist die Verteilung in der K.o.-Phase einfacher. Ab dem Halbfinale zeigen beide Sender alle Spiele live und in voller Länge. So wird auch das Aufeinandertreffen zwischen Leipzig und PSG auf DAZN und Sky zu sehen sein.

Ein DAZN-Abonnement ist schon ab 11,99 Euro monatlich erhältlich. Alternativ kann auch ein Jahres-Abo für 119,99 Euro abgeschlossen werden. Die ersten 30 Tage können bei beiden Modellen kostenlos getestet werden.

RB Leipzig vs. PSG: SPOX-Liveticker

Auch wir bei SPOX sind live mit dabei. In unserem kostenlosen und ausführlichen Liveticker verpasst Ihr keine Highlights.

RB Leipzig - Paris Saint-Germain: Die Fakten zum Spiel

  • Sowohl der RB Leipzig als auch Paris Saint-Germain streben das erste Endspiel in der Champions League (inkl. Landesmeisterwettbewerb) an. RB Leipzig wäre die siebte deutsche Mannschaft, die das Finale erreicht (nach den englischen Teams Platz zwei), während PSG die erste französische Mannschaft wäre, die seit Monaco 2003/04 das CL-Finale erreicht.
  • Paris Saint-Germain kam in den bisherigen drei Europapokal-K.o.-Duellen gegen deutsche Teams immer weiter - zuletzt gegen Borussia Dortmund im diesjährigen CL-Achtelfinale.
  • RB Leipzig ist in der UEFA Champions League seit sieben Spielen ungeschlagen (fünf Siege, zwei Remis). Von den ersten acht Spielen in diesem Wettbewerb verlor RBL vier bei drei Siegen und einem Remis.
  • Julian Nagelsmann könnte mit 33 Jahren der jüngste Trainer werden, der das Champions-League-Finale erreicht. Damit würde er den Rekord von Didier Deschamps brechen, der 2004 als Monaco-Trainer 35 Jahre alt war.
  • Marcel Sabitzer war in seinen vergangenen sechs CL-Spielen an sechs Treffern direkt beteiligt (vier Tore, zwei Assists). Beim Viertelfinalerfolg gegen Atletico Madrid lieferte er den Assist zum 1:0 durch Dani Olmo ab.

Leipzig gegen PSG: Die voraussichtlichen Aufstellungen

So könnten beide Teams starten:

  • RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Upamecano, Halstenberg - Laimer, Sabitzer, Kampl, Angelino - Nkunku, Dani Olmo - Poulsen
  • Paris Saint-Germain: Sergio Rico - Kehrer, Thiago Silva, Kimpembe, Juan Bernat - Marquinhos - Paredes, Gueye - di Maria, Mbappe, Neymar

Champions League: Das Halbfinale im Überblick

Im zweiten Halbfinale treffen der FC Bayern und Olympique Lyon aufeinander.

DatumUhrzeitTeam 1Team 2
18.08.202021 UhrRB LeipzigParis Saint-Germain
19.08.202021 UhrOlympique LyonFC Bayern
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung