-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Champions League: FC Bayern gegen Olympique Lyon heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Dank Serge Gnabry führt der FC Bayern 2:0.

Titelfavorit trifft auf Überraschungsmannschaft: Die Rollenverteilung vor dem Halbfinale der Champions League zwischen dem FC Bayern und Olympique Lyon ist eindeutig. Wo Ihr den Rekordmeister auf dem Weg zum möglichen Triple heute live im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt Ihr auf SPOX.

Schnapp Dir hier deinen DAZN-Gratismonat und schaue Bayern gegen Lyon kostenlos!

Spätestens seit der Machtdemonstration des FC Bayern im Viertelfinale gegen den FC Barcelona (8:2) gelten die Münchner als heißester Titelfavorit auf den Henkelpott.

Doch Achtung vor der Überraschungsmannschaft aus Frankreich: Olympique Lyon hat mit Juventus Turin und Manchester City bereits zwei vermeintliche Titelanwärter aus dem Wettbewerb geworfen.

FC Bayern gegen Olympique Lyon heute live: Wann findet das Halbfinale statt?

Das Aufeinandertreffen zwischen dem deutschen und ehemaligen französischen Serienmeister (7 Meisterschaften zwischen 2002 und 2008) im Halbfinale der Champions League steigt am heutigen Mittwoch, dem 19. August, um 21 Uhr. Ort des Geschehens ist das Estadio Jose Alvalade im portugiesischen Lissabon.

  • Wettbewerb: Champions League, Halbfinale
  • Partie: FC Bayern gegen Olympique Lyon
  • Termin: Mittwoch, 19. August
  • Uhrzeit: 21 Uhr
  • Austragungsort: Estadio Jose Alvalade, Lissabon
  • Schiedsrichter: Antonio Mateu Lahoz (Spanien)

FC Bayern vs. Olympique Lyon: Die Aufstellungen

  • FC Bayern: Neuer - Kimmich, Boateng, Alaba, Davies - Goretzka, Thiago - Gnabry, Müller, Perisic - Lewandowski
  • Olympique Lyon: Lopes - Denayer, Marcelo, Marcal - Dubois, Bruno Guimaraes, Cornet - Caqueret, Aouar - Toko Ekambi, Depay

FC Bayern - Lyon heute live im TV und Livestream: Champions League Halbfinale auf DAZN

Die Live-Bilder des Halbfinals werden heute live auf DAZN ausgestrahlt. Der Streamingsender zeigt eine Vielzahl an Champions-League-Spielen und wird in der kommenden Saison gar 121 von 138 Partien live und exklusiv zeigen.

Am heutigen Mittwoch beginnt die Übertragung mit den Vorberichten um 20.45 Uhr. Begleitet werdet Ihr zunächst von Moderator Alex Schlüter, ehe Kommentator Marco Hagemann gemeinsam mit Experte Per Mertesacker das Wort ergreifen.

Außerdem kommt die Begegnung beim Pay-TV-Sender Sky. Dort sind die Programme Sky Sport UHD bzw. Sky Sport 1 (HD) ab 20.55 Uhr die richtigen Adressen. Kommentiert wird von Wolff Fuss.

SenderÜbertragungsbeginnKommentator
DAZN20.45 UhrMarco Hagemann / Per Mertesacker
Sky20.55 UhrWolff Fuss

Bayern gegen Lyon heute live auf DAZN sehen: So funktioniert es

Der Vorteil von DAZN ist, dass Ihr als Neukunden 30 Tage lang kostenlos schauen könnt. Das heißt, die Partie Bayern - Lyon steht gratis zur Verfügung. Dabei stehen Euch vom Handy übers Tablet bis hin zum Laptop oder SmartTV alle Möglichkeiten offen, solange Ihr über eine intakte Internetverbindung verfügt.

Mit Hilfe der DAZN-App könnt Ihr das gesamte Programm (über 8.000 Live-Events jährlich) sogar einfach auf dem großen Bildschirm genießen.

Sagt Euch das Programm des Streamingdienstes anschließend zu, zahlt Ihr 11,99 Euro/Monat oder wahlweise 119,99 Euro/Jahr.

FC Bayern - Olympique Lyon: Champions League Halbfinale heute live im Liveticker

Kein Sky? Kein DAZN? Kein Grund, in die Röhre zu schauen! Denn mit unserem SPOX-Liveticker lassen wir keinen Fan im Regen stehen. Jeder Eckball, jeder Schuss, jedes Tor - hier werdet Ihr garantiert mit allen Infos versorgt.

Hier gelangt Ihr zum SPOX-Liveticker zur Partie Bayern - Lyon.

FC Bayern gegen Lyon heute live: Die Highlights bei DAZN sehen

Pfeift Mateu Lahoz das Spiel heute Abend ab, ist die Arbeit bei DAZN noch lange nicht zu Ende. Hinter den Kulissen wird anschließend eifrig an der Zusammenstellung der Highlights gearbeitet, sodass Ihr diese bereits kurz nach Abpfiff auf der Plattform abrufen könnt.

Für all die, welche kein laufendes DAZN-Abo haben, lädt der Streamingdienst die Highlights stets wenige Stunden später auf dem hauseigenen YouTube-Kanal hoch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung