-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona - FC Bayern 2:8: Stimmen und Reaktionen zur Barca-Blamage: "Ich wäre der Erste, der gehen würde"

Von SPOX
Nach der 2:8-Klatsche herrschte besonders bei Kapitän Gerard Pique große Trauer und Wut.

Der FC Barcelona ist nach einem desaströsen Auftritt im Champions-League-Viertelfinale mit 2:8 gegen den FC Bayern München untergegangen. Nach der Partie herrschte besonders bei Abwehrchef Gerard Pique große Trauer und Wut. Der Spanier sprach bei Eleven Sports 1 von einer Schande für den Klub und schlug sogar vor, den Verein zu verlassen. Die Barca-Stimmen im Überblick. Hier geht es zu den Bayern-Stimmen.

Gerard Pique (FC Barcelona): "Wir sind auf Grund gelaufen, es ist schrecklich, eine Schande. Dieser Klub benötigt Veränderungen. Ich spreche nicht nur vom Trainer und von Spielern, es muss auf allen Ebenen etwas passieren. (...) Ich wäre der Erste, der gehen würde, wenn es den Klub weiterbringen würde. Jetzt gilt es diese Demütigung aufzuarbeiten. Wir gehen traurig und wütend nach Hause."

Quique Setien (FC Barcelona) über ...

... das Spiel: "So viele Gegentore... Wahnsinn! Es ist eine unfassbar schmerzhafte Niederlage für uns, und sie war auch in der Höhe verdient. Bayern war heute sehr effizient - und wir nicht auf dem Level, auf dem wir agieren können. Wir müssen uns bei unseren Fans entschuldigen. Heute ist ein schmerzhafter Tag für den Klub. Bayern hat uns überwältigt."

... Gerard Piques Aussagen: "Gerard ist fast sein ganzes Leben lang hier. Wenn jemand solche Aussagen treffen kann, dann er. Sicherlich hat er auch ein wenig Recht mit dem, was er sagt. Ich bin aber erst ein halbes Jahr hier und kann das nicht bewerten."

... seine Zukunft: "Es ist nicht der richtige Moment, darüber zu sprechen. Heute geht es nicht um mich, heute geht es um den Klub."

Josep Bartomeu (Präsident FC Barcelona): "Es ist ein wahnsinniges Ergebnis. Glückwunsch an Bayern. Uns bleibt nichts anderes übrig, als uns bei unseren Mitgliedern und Fans zu entschuldigen. Das war dem FC Barcelona nicht würdig. Pique hat recht. Wir müssen Veränderungen vornehmen. Wir haben schon welche im Sinn und werden sie in den nächsten Wochen kommunizieren."

Champions League: Die Viertelfinalspiele im Überblick

DatumHeimAuswärtsErgebnis|Anstoß
13.08.2020Atalanta BergamoParis Saint-Germain1:2
14.08.2020RB LeipzigAtletico Madrid2:1
15.08.2020FC BarcelonaFC Bayern München2:8
16.08.2020Manchester CityOlympique Lyon21 Uhr
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung