Fussball

Champions League: Darum findet heute das Rückspiel FC Bayern - Chelsea nicht statt

Von SPOX
Robert Lewandowski traf im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Chelesa zum 3:0-Endstand für den FC Bayern München.

Warum findet das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League zwischen dem FC Bayern München und dem FC Chelsea heute nicht statt?

Während die Königsklasse pausiert zeigt DAZN die Highlights aller Finalspiele der Champions League.

Im Hinspiel an der Stamford Bridge legte der FC Bayern München mit einem klaren und hochverdienten 3:0 (0:0)-Auswärtssieg den Grundstein für das ursprünglich für den heutigen Mittwoch, 17. März 2020, angesetzte Rückspiel.

Champions League: Darum findet heute das Rückspiel FC Bayern - Chelsea nicht statt

Zum Rückspiel in der Allianz Arena wird es aber vorerst nicht kommen, da die Partie aufgrund der Coronakrise wie alle anderen nationalen und internationalen Begegnungen vorerst ausgesetzt wird.

Champions League: So soll es weiter gehen

Wie die UEFA per Pressemitteilung bekannt gab, bleiben sowohl die Champions League als auch die Europa League "bis auf Weiteres" ausgesetzt. Über eine mögliche Fortsetzung der europäischen Klub-Wettbewerbe soll "zu gegebener Zeit" entschieden werden. Auch in welchem Modus die Wettbewerbe fortgesetzt werden können ist zum aktuellen Zeitpunkt weiterhin unklar.

Somit können auch weiterhin Final-Four-Turniere nicht ausgeschlossen werden. Unwahrscheinlich ist jedoch, dass die ursprünglichen Finaltermine der Champions League (30. Mai 2020) und der Europa League (27. Mai) eingehalten werden können.

Champions League: Diese Viertelfinalisten stehen schon fest

Vier Teams haben den Einzug ins Viertelfinale bereits perfekt gemacht, mit dabei ist mit RB Leipzig auch ein deutsches Team. Die Mannschaften im Überblick:

  • RB Leipzig
  • Paris Saint-Germain
  • Atalanta Bergamo
  • Atletico Madrid

Atlanta Bergamo und RB Leipzig sind dabei beide zum ersten Mal in ihrer Geschichte in die Runde der letzten acht eingezogen, für Bergamo ist es gar die erste Teilnahme an der Champions League überhaupt.

Champions League: Diese Partien müssen noch ausgetragen werden

Vier Spiele stehen im Achtelfinale der Champions League noch aus, aktuell ist jedoch noch völlig unklar, wann und unter welchen Voraussetzungen die Partien nachgeholt werden können. Oberste Priorität hat ohnehin in diesen schwierigen Zeiten nicht der Fußball, sondern die Gesundheit der Menschen.

"Die Gesundheit aller Beteiligten hat höchste Priorität und es soll vermieden werden, dass die in die Ausrichtung von Spielen involvierten nationalen Behörden unnötig unter Druck gesetzt werden. Durch diese Verschiebung erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass alle nationalen Wettbewerbe, die derzeit aufgrund der Coronavirus-Pandemie unterbrochen sind, abgeschlossen werden können", hieß es in der Pressemitteilung der UEFA. Diese Spiele stehen aktuell noch aus:

HeimteamAuswärtsteamHinspiel
Manchester CityReal Madrid2:1
Juventus TurinOlympique Lyon0:1
Bayern MünchenFC Chelsea3:0
FC BarcelonaSSC Neapel1:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung