Fussball

Champions League, Gruppenphase: Das passiert bei Punktgleichheit, Szenarien zum Weiterkommen

Von SPOX
Marco Reus liegt mit dem BVB aufgrund des Direktvergleichs aktuell hinter Inter Mailand.

Am letzten Spieltag der Gruppenphase der Champions League werden noch acht Teilnehmer für das Achtelfinale bestimmt. Wer bei Punktgleichheit in der Gruppenphase weiterkommt und wer welche Ergebnisse zum Weiterkommen braucht, erfahrt Ihr bei SPOX.

Sichere Dir jetzt Deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN und sieh über 100 Partien der Champions League live und exklusiv in voller Länge.

Champions League: Das passiert bei Punktgleichheit

Sollten am Ende der Gruppenphase zwei Mannschaften punktgleich sein, entscheidet der Direktvergleich der Mannschaften über die Gruppenplatzierung. Falls dieser Unentschieden ausgeht, entscheidet die Auswärtstorregel über das Weiterkommen.

Sollte auch diese zu keiner Entscheidung führen, wird die Tordifferenz in allen Gruppenspielen zu Rate gezogen. Weitere Tie-Breaker-Kriterien sind dann erzielte Tore, erzielte Auswärtstore, Anzahl an Siegen in der Gruppenphase, Anzahl an Auswärtssiegen in der Gruppenphase, die Fair-Play-Wertung und in letzter Instanz der UEFA-Klub-Koeffizient.

Falls drei Mannschaften punktgleich sein sollten, was momentan noch in den Gruppen E und G möglich ist, wird zunächst eine Tabelle mit lediglich diesen drei Vereinen errechnet. Anhand dieser werden die Teams dann in der Gesamttabelle eingeordnet.

Champions League: Szenarien zum Weiterkommen

Am letzten Spieltag der Gruppenphase werden noch acht Achtelfinalteilnehmer gesucht. Paris Saint-Germain, Real Madrid, der FC Bayern München, Tottenham Hotspur, Manchester City, Juventus Turin, der FC Barcelona und RB Leipzig haben sich den Einzug in die K.o.-Phase bereits gesichert.

Auch die anderen beiden deutschen Mannschaften, Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen, haben noch eine Chance, ins Achtelfinale der Champions League einzuziehen.

 

Champions League: Szenarien der Gruppe A

In Gruppe A ist bereits vor dem letzten Spieltag alles klar. PSG zieht als Gruppensieger ins Achtelfinale ein, Real Madrid wird Zweiter. Brügge und Galatasaray scheiden aus.

Champions League: Szenarien der Gruppe B

Auch in Gruppe B ist bereits die Frage ums Weiterkommen entschieden. Der FC Bayern steht nach fünf Siegen aus fünf Spielen als Gruppensieger fest, auch Tottenham hat das Achtelfinalticket sicher.

Champions League: Szenarien der Gruppe C

Manchester City steht vorzeitig als Gruppensieger fest. Die anderen drei Mannschaften haben alle noch Chancen auf den zweiten Platz.

Schachtar Donezk wird Zweiter, wenn...

  • ...sie gegen Atalanta Bergamo gewinnen.
  • ...sie gegen Atalanta Bergamo unentschieden spielen und Dinamo Zagreb nicht gegen Manchester City gewinnt.

Dinamo Zagreb wird Zweiter, wenn...

  • ...sie gegen Manchester City gewinnen und Schachtar Donezk gegen Atalanta Bergamo verliert.

Atalanta Bergamo wird Zweiter, wenn...

  • ... sie gegen Schachtar Donezk gewinnen und Dinamo Zagreb nicht gegen Manchester City gewinnt.

Champions League: Szenarien der Gruppe D

Der Gruppensieger steht mit Juventus bereits fest. Um den zweiten Achtelfinalplatz kämpfen noch Atletico Madrid und Bayer Leverkusen.

Die Werkself kommt weiter, wenn sie gegen Juventus gewinnt und Atletico bestenfalls unentschieden gegen Lokomotiv spielt. In allen anderen Szenarien hat Atletico die Nase vorne, da die Madrilenen den Direktvergleich (2:2) dank der Auswärtstorregel für sich entschieden haben.

Champions League: Szenarien der Gruppe E

In Gruppe E haben mit dem FC Liverpool, SSC Neapel und RB Salzburg noch drei Mannschaften Chancen auf den ersten Platz. Dadurch ergeben sich folgende Szenarien:

Der FC Liverpool kommt weiter, wenn...

  • ...sie mindestens unentschieden gegen Salzburg spielen.
  • ...sie mit einem Tor Unterschied gegen Salzburg verlieren und dabei mindestens vier eigene Tore erzielen, solange das Spiel Neapel - Genk nicht unentschieden ausgeht.
  • ...Neapel gegen Genk verliert.

SSC Neapel kommt weiter, wenn...

  • ...sie mindestens unentschieden gegen Genk spielen.
  • ...sie verlieren und Salzburg nicht gegen Liverpool gewinnt.

Red Bull Salzburg kommt weiter, wenn...

  • ...sie mit zwei oder mehr Toren Differenz gegen Liverpool gewinnen.
  • ...sie mit genau einem Tor Differenz gegen Liverpool gewinnen, und Liverpool maximal drei Tore erzielt.
  • ...sie gegen Liverpool gewinnen, sofern Neapel sein Parallelspiel gegen Genk nicht gewinnt.

Champions League: Szenarien der Gruppe F

Der FC Barcelona steht bereits als Gruppensieger fest. Sowohl Inter Mailand als auch der BVB können sich noch den zweiten Rang sichern.

Dabei muss der BVB am letzten Spieltag mehr Punkte holen als Inter Mailand. Die Italiener würden bei Punktgleichheit vor dem BVB stehen, da sie den Direktvergleich mit 4:3 gewonnen haben.

Champions League: Szenarien der Gruppe G

RB Leipzig steht bereits als Achtelfinalteilnehmer fest. Auch Zenit St. Petersburg und Olympique Lyon können sich noch das Weiterkommen sichern.

Olympique Lyon kommt weiter, wenn...

  • ...sie gegen RB Leipzig gewinnen.
  • ...sie gegen RB Leipzig unentschieden spielen und Zenit gegen Benfica verliert.

Zenit St. Petersburg kommt weiter, wenn...

  • ...sie gegen Benfica mindestens unentschieden spielen, und Lyon nicht gegen RB Leipzig gewinnt.
  • ...sie gegen Benfica verlieren und Lyon ebenfalls gegen RB Leipzig verliert.

Champions League: Szenarien der Gruppe H

Auch in Gruppe H haben noch drei Mannschaften Chancen auf die Qualifikation zum Achtelfinale. Alle drei Mannschaften haben das Weiterkommen zudem in eigener Hand.

Ajax Amsterdam kommt weiter, wenn...

  • ...sie mindestens unentschieden gegen Valencia spielen.
  • ...Chelsea gegen Lille verliert.

Der FC Valencia kommt weiter, wenn...

  • ...sie gegen Ajax gewinnen.
  • ...sie am letzten Spieltag mindestens genauso viele Punkte holen, wie der FC Chelsea.

Der FC Chelsea kommt weiter, wenn...

  • ...sie gegen Lille gewinnen.
  • ...sie gegen Lille unentschieden spielen und Valencia gegen Ajax verliert.

Champions League: So seht Ihr die Spiele im TV und Livestream

Den Großteil der verbliebenen Partien der Gruppenphase seht Ihr auf DAZN. Der Streamingdienst hat sich die Rechte an über 100 Partien der Königsklasse gesichert, die Ihr dort live und exklusiv in voller Länge sehen könnt. Je ein Spiel pro Tag seht Ihr hingegen exklusiv beim Pay-TV-Sender Sky.

So verteilen sich die Partien am letzten Spieltag der Gruppenphase:

DatumHeimGastÜbertragung DEÜbertragung AT
10. Dezember - 18.55 UhrRed Bull SalzburgFC LiverpoolDAZNDAZN
10. Dezember - 18.55 UhrSSC NeapelKRC GenkDAZNDAZN
10. Dezember - 21.00 UhrBorussia DortmundSlavia PragDAZNSky
10. Dezember - 21.00 UhrOlympique LyonRB LeipzigSkyDAZN
10. Dezember - 21.00 UhrFC ChelseaOSC LilleDAZNDAZN
10. Dezember - 21.00 UhrBenfica LissabonZenit St. PetersburgDAZNDAZN
10. Dezember - 21.00 UhrAjax AmsterdamFC ValenciaDAZNDAZN
10. Dezember - 21.00 UhrInter MailandFC BarcelonaDAZNDAZN
11. Dezember - 18.55 UhrSchachtar DonezkAtalanta BergamoDAZNDAZN
11. Dezember - 18.55 UhrDinamo ZagrebManchester CityDAZNDAZN
11. Dezember - 21.00 UhrFC Bayern MünchenTottenham HotspurSkySky
11. Dezember - 21.00 UhrBayer LeverkusenJuventus TurinDAZNDAZN
11. Dezember - 21.00 UhrFC BrüggeReal MadridDAZNDAZN
11. Dezember - 21.00 UhrAtletico MadridLokomotive MoskauDAZNDAZN
11. Dezember - 21.00 UhrParis Saint-GermainGalatasaray IstanbulDAZNDAZN
11. Dezember - 21.00 UhrOlympiakos PiräusRoter Stern BelgradDAZNDAZN
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung