Fussball

Champions League: Wer zeigt / überträgt BVB gegen Inter Mailand live im TV oder Livestream?

Von SPOX
In der Bundesliga feierte der BVB zuletzt einen 3:0-Erfolg gegen Wolfsburg.

In der Champions League braucht der BVB heute dringend einen Heimsieg gegen Inter Mailand, um weiterhin auf auf den Achtelfinaleinzug hoffen zu dürfen. Hier erfahrt Ihr, wer die Partie des 4. Spieltags im TV und Livestream zeigt.

Willst Du die Partie des BVB gegen Inter live und exklusiv in voller Länge sehen? Dann sichere Dir jetzt Deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN und sei bei über 100 CL-Spielen live dabei!

BVB gegen Inter Mailand: Wann und wo findet die Partie statt?

Die Champions-League-Begegnung BVB gegen Inter Mailand wird am heutigen Dienstagabend um 21 Uhr angepfiffen. Austragungsstätte ist der Signal Iduna Park in Dortmund, der bei internationalen Spielen 66.099 Zuschauern Platz bietet.

Als Schiedsrichter ist Danny Makkelie aus den Niederlanden im Einsatz. Er wird von seinen Landsmännern Mario Diks, Hessel Steegstra, Kevin Blom und Jochem Kamphuis unterstützt.

BVB - Inter: Wer zeigt das Spiel live im TV oder Livestream?

Wie alle weiteren Spiele der Königsklasse ist auch das Spiel der Borussia gegen Inter nicht im Free-TV zu sehen. Stattdessen teilen sich DAZN und Sky die Übertragungsrechte der Champions League. Das Einzelspiel des BVB kann am heutigen Tag live und exklusiv in voller Länge auf DAZN verfolgt werden.

Der Streamingdienst geht ab 20.40 Uhr auf Sendung und stimmt Euch mit folgendem Personal auf das Spiel ein:

  • Moderator: Alex Schlüter
  • Kommentator: Jan Platte
  • Experte: Per Mertesacker

Bei Sky ist die Begegnung lediglich in der Konferenz mit den weiteren Spielen des Tages zu sehen. Während der Pay-TV-Sender die Partie Zenit vs. Leipzig live und exklusiv zeigt, überträgt DAZN die sieben restlichen Spiele des Dienstags einzeln.

Das Angebot von DAZN kostet nur 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro jährlich. Zudem könnt Ihr den Service monatlich kündigen und sogar einen Monat lang kostenlos testen. Neben der Champions League findet Ihr außerdem die Europa League, Bundesliga, La Liga, Serie A und Ligue 1 im Programm.

Champions League: Dortmund - Mailand heute im LIVE-TICKER

Falls Ihr über kein Abo auf DAZN verfügt, könnt Ihr als Alternative auch den Liveticker von SPOX nutzen: Dort verpasst Ihr keinen Höhepunkt aus dem Signal Iduna Park und bleibt stets auf dem Laufenden.

Hier geht's zum Ticker der Partie - hier findet Ihr die Tagesübersicht zu allen Tickern am Dienstag.

Borussia gegen Inter: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Kann er oder kann er nicht? In Dortmund bangen alle um einen Einsatz von Kapitän Marco Reus, der in Wolfsburg ausgewechselt werden musste. Der zuletzt kranke Roman Bürki kehrt hingegen in die Startelf der Borussen zurück. Bei den Italienern fehlen derweil Kwadwo Asamoah, Danilo d'Ambrosio und Alexis Sanchez.

  • Dortmund: Bürki - Akanji, Weigl, Hummels - Hakimi, Witsel, Delaney, Guerreiro - Sancho, Brandt, T. Hazard
  • Inter: S. Handanovic - Godin, de Vrij, Skriniar - Brozovic - Candreva, Gagliardini, Barella, Biraghi - R. Lukaku, L. Martinez

Champions League: Alle Spiele des Tages im Überblick

Im Parallelspiel der Gruppe F ist Außenseiter Slavia Prag beim FC Barcelona zu Gast. Außerdem trifft Titelverteidiger Liverpool auf den KRC Genk sowie der FC Chelsea auf Ajax Amsterdam.

TerminHeimGastDEAT
05.11., 18.55 UhrFC BarcelonaSlavia PragDAZNDAZN
05.11., 18.55 UhrZenit St. PetersburgRB LeipzigSkyDAZN
05.11., 21 UhrFC LiverpoolKRC GenkDAZNDAZN
05.11., 21 UhrSSC NapoliRB SalzburgDAZNDAZN
05.11., 21 UhrFC ValenciaOSC LilleDAZNDAZN
05.11., 21 UhrOlympique LyonBenfica LissabonDAZNDAZN
05.11., 21 UhrFC ChelseaAjax AmsterdamDAZNDAZN
05.11., 21 UhrBorussia DortmundInter MailandDAZNSky

BVB vs. Inter: Die aktuelle Situation in Gruppe F

Durch die Niederlage in Mailand steht der BVB unter Druck: Nur im Falle eines Sieges gegen Inter hätte die Borussia das Weiterkommen weiter in der eigenen Hand.

RangMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC Barcelona32104:227
2Inter Mailand31114:314
3Borussia Dortmund31112:204
4Slavia Prag30122:5-31
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung