Fussball

Champions League: Dieses Spiel zeigt Sky heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Im Hinspiel war der BVB gegen Barcelona überlegen, verpasste jedoch den Heimsieg.

Am gestrigen Dienstag zeigte der Pay-TV-Sender Sky das Spiel des FC Bayern München bei Roter Stern Belgrad. Welche Partie wird heute bei Sky übertragen - und welche Spiele laufen nur auf DAZN? Wir verraten es Euch.

Du willst über 100 Spiele der Champions League im Stream verfolgen? Dann sichere Dir jetzt Deinen Gratismonat bei DAZN.

Champions League: Dieses Spiel zeigt Sky live und exklusiv

In der Champions-League-Saison 2019/20 teilen sich Sky und der Streamingdienst DAZN die Rechte an der Königsklasse. Während Sky eine Partie pro Tag live und exklusiv überträgt, zeigt DAZN die sieben übrigen Begegnungen live und in voller Länge.

Am heutigen Mittwoch, 27. November, hat sich der Pay-TV-Sender für das Spiel zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund entschieden.

In Österreich zeigt Sky das Spiel von RB Salzburg auswärts in Genk. Dort läuft der Kracher zwischen Barca und dem BVB somit auf DAZN.

Champions League, 5. Spieltag: Spiele am Mittwoch

UhrzeitHeimGastÜbertragung DEÜbertragung AT
18.55 UhrZenit St. PetersburgOlympique LyonDAZNDAZN
18.55 UhrFC ValenciaFC ChelseaDAZNDAZN
21 UhrFC BarcelonaBorussia DortmundSkyDAZN
21 UhrSlavia PragInter MailandDAZNDAZN
21 UhrOSC LilleAjax AmsterdamDAZNDAZN
21 UhrKRC GenkRB SalzburgDAZNSky
21 UhrFC LiverpoolSSC NapoliDAZNDAZN
21 UhrRB LeipzigBenfica LissabonDAZNDAZN

Sky startet mit der Berichterstattung am Mittwoch schon um 19.30 Uhr. Moderator ist Sebastian Hellmann, als Experten sind Lothar Matthäus und Erik Meijer dabei. Wolf Fuss wird die Begegnung ab 20.55 Uhr kommentieren.

Neben dem Einzelspiel hat Sky zudem noch eine Konferenz mit den parallel laufenden Partien im Angebot. In dieser werden auch Ausschnitte vom Spiel des BVB gezeigt.

Neben der Übertragung im TV bietet Sky wie üblich zusätzlich Livestreams sowohl zum Einzelspiel als auch zur Konferenz an. Diese sind über Sky Go oder Sky-Ticket abrufbar.

Champions League: Die voraussichtlichen Aufstellungen von Barcelona und dem BVB

Borussia Dortmund wird in Barcelona ohne Ex-Barca-Spieler Paco Alcacer auflaufen, der Spanier hatte sich am Wochenende gegen Paderborn am Knie verletzt. Ebenfalls nicht dabei sind Bruun Larsen (krank) und der weiter an einem Bänderriss laborierende Thomas Delaney. Beim FC Barcelona fehlt lediglich Gerard Pique, der nach drei Gelben Karten eine Sperre absitzen muss.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

  • Barcelona: ter Stegen - Sergi Roberto, Umtiti, Lenglet, Firpo - Busquets - Vidal, F. de Jong - Messi, Suarez, Griezmann
  • BVB: Bürki - Piszczek, Hummels, Zagadou, Guerreiro - Witsel - Sancho, Reus, Brandt, T. Hazard - M. Götze

Champions League: Die Tabelle in Gruppe F

Die besten Chancen auf das Achtelfinale hat der FC Barcelona mit acht Zählern, allerdings muss das Team von Lionel Messi auch noch gegen den BVB und Inter Mailand ran. Dortmund hat zwar drei Zähler Vorsprung auf Inter, die Schwarz-Gelben haben den direkten Vergleich gegen die Italiener allerdings verloren und brauchen am Ende somit einen Zähler mehr.

Pl.TeamSp.S.U.N.T.G.Diff.Pkt.
1FC Barcelona422042+28
2Borussia Dortmund421154+17
3Inter Mailand41126604
4Olympiakos Piräus402225-32
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung