Fussball

Lukasz Piszczek wohl fit für Madrid

Von Marco Heibel
Lukasz Piszczek (l.) wird auch im Rückspiel gegen Real wieder mitwirken können
© getty

Borussia Dortmunds Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek hat das Abschlusstraining vor dem Halbfinalrückspiel der Champions League bei Real Madrid anscheinend ohne Probleme überstanden und kann heute Abend auflaufen.

Wie die "Ruhr-Nachrichten" melden, konnte der zuletzt unter Hüft- und Leistenbeschwerden leidende Pole am Dienstagabend das volle Trainingspensum bestreiten und steht für das Spiel zur Verfügung. Am Montag noch hatte "Bild" unter Berufung auf BVB-Trainer Jürgen Klopp berichtet, dass man bei Piszczek "abwarten und hoffen" müsse.

Der 27-Jährige überzeugte in bislang drei Champions-League-Duellen in dieser Saison als Gegenspieler des ehemaligen Weltfußballers Cristiano Ronaldo.

Lukasz Piszczek im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung