Cookie-Einstellungen

BVB-Noten: Haaland mau - einer taucht ab

 
Borussia Dortmund hat mit 2:0 beim VfB Stuttgart gewonnen. Erling Haalands Tordürre hielt dabei an, Julian Brandt stellte dafür einen Rekord auf. Die Noten und Einzelkritiken.
© imago images

Borussia Dortmund hat mit 2:0 beim VfB Stuttgart gewonnen. Erling Haalands Tordürre hielt dabei an, Julian Brandt stellte dafür einen Rekord auf. Die Noten und Einzelkritiken.

GREGOR KOBEL: Hatte abgesehen von einigen dankbaren Hereingaben lange nichts abzuwehren. In der 80. parierte er einen Sosa-Schuss aber spektakulär. Note: 3.
© imago images
GREGOR KOBEL: Hatte abgesehen von einigen dankbaren Hereingaben lange nichts abzuwehren. In der 80. parierte er einen Sosa-Schuss aber spektakulär. Note: 3.
EMRE CAN: Beschränkte sich als Rechtsverteidiger auf die Defensivarbeit, die er sehr gewissenhaft verrichtete. Erst in der Schlussphase schwamm er etwas. Note: 3,5.
© imago images
EMRE CAN: Beschränkte sich als Rechtsverteidiger auf die Defensivarbeit, die er sehr gewissenhaft verrichtete. Erst in der Schlussphase schwamm er etwas. Note: 3,5.
MATS HUMMELS: Offenbarte einige kleinere (ungestrafte) Abstimmungsprobleme mit seinem Nebenmann Akanji, machte aber eine weitestgehend stabiles Spiel. Musste zur Halbzeit wegen Oberschenkelproblemen in der Kabine bleiben. Note: 3,5.
© imago images
MATS HUMMELS: Offenbarte einige kleinere (ungestrafte) Abstimmungsprobleme mit seinem Nebenmann Akanji, machte aber eine weitestgehend stabiles Spiel. Musste zur Halbzeit wegen Oberschenkelproblemen in der Kabine bleiben. Note: 3,5.
MANUEL AKANJI: Siehe Hummels. Akanji setzte im Aufbauspiel aber mehr Akzente als sein Nebenmann. Note: 3.
© imago images
MANUEL AKANJI: Siehe Hummels. Akanji setzte im Aufbauspiel aber mehr Akzente als sein Nebenmann. Note: 3.
RAPHAEL GUERREIRO: Sorgte auf seiner linken Seite für viel Betrieb nach vorne, vernachlässigte dabei aber gelegentlich die Abwehrarbeit. In der 8. scheiterte er mit einer starken Direktabnahme am Aluminium. Note: 3,5.
© imago images
RAPHAEL GUERREIRO: Sorgte auf seiner linken Seite für viel Betrieb nach vorne, vernachlässigte dabei aber gelegentlich die Abwehrarbeit. In der 8. scheiterte er mit einer starken Direktabnahme am Aluminium. Note: 3,5.
MAHMOUD DAHOUD: Ließ sich für das Aufbauspiel immer wieder tief fallen. In der 21. probierte sich Dahoud mit einem ungefährlichen Distanzschuss, ehe er sich an der Schulter verletzte und ausgewechselt werden musste. Note: 3.
© imago images
MAHMOUD DAHOUD: Ließ sich für das Aufbauspiel immer wieder tief fallen. In der 21. probierte sich Dahoud mit einem ungefährlichen Distanzschuss, ehe er sich an der Schulter verletzte und ausgewechselt werden musste. Note: 3.
JUDE BELLINGHAM: Arbeitete gut nach hinten, rieb sich in etlichen Zweikämpfen auf und glänzte mit einigen schönen Pässen, beispielsweise mit dem auf Haaland vor dem 1:0. Note: 2,5.
© imago images
JUDE BELLINGHAM: Arbeitete gut nach hinten, rieb sich in etlichen Zweikämpfen auf und glänzte mit einigen schönen Pässen, beispielsweise mit dem auf Haaland vor dem 1:0. Note: 2,5.
GIOVANNI REYNA: Nachdem er schon weite Strecken der bisherigen Saison wegen einer Muskelverletzung verpasst hatte, erwischte es ihn in der 2. Minute erneut. Unter Tränen musste Reyna runter. Keine Bewertung.
© imago images
GIOVANNI REYNA: Nachdem er schon weite Strecken der bisherigen Saison wegen einer Muskelverletzung verpasst hatte, erwischte es ihn in der 2. Minute erneut. Unter Tränen musste Reyna runter. Keine Bewertung.
MARCO REUS: Von Beginn an bemüht, aber bisweilen glücklos. In der 16. probierte er sich mit einem Abschluss per Hacke, brachte den Ball aber nicht aufs Tor. Nach weiteren Abschlüssen bereitete er das 2:0 vor. Note: 3.
© imago images
MARCO REUS: Von Beginn an bemüht, aber bisweilen glücklos. In der 16. probierte er sich mit einem Abschluss per Hacke, brachte den Ball aber nicht aufs Tor. Nach weiteren Abschlüssen bereitete er das 2:0 vor. Note: 3.
THORGAN HAZARD: Lange ziemlich untergetaucht, ehe er kurz vor der Pause eine Reus-Chance mit einer schwierigen Hereingabe stark vorbereitete. Versprühte ansonsten keine Gefahr. Note: 4.
© imago images
THORGAN HAZARD: Lange ziemlich untergetaucht, ehe er kurz vor der Pause eine Reus-Chance mit einer schwierigen Hereingabe stark vorbereitete. Versprühte ansonsten keine Gefahr. Note: 4.
ERLING HAALAND: Nach vier Spielen ohne Tor legte Haaland in der 12. uneigennützig auf Brandt ab. Ansonsten kaum ins Kombinationsspiel eingebunden. Nach der Pause engagierter. Seine Tordürre hält an, weil sein Abseitstor zurecht nicht zählte. Note: 3,5.
© imago images
ERLING HAALAND: Nach vier Spielen ohne Tor legte Haaland in der 12. uneigennützig auf Brandt ab. Ansonsten kaum ins Kombinationsspiel eingebunden. Nach der Pause engagierter. Seine Tordürre hält an, weil sein Abseitstor zurecht nicht zählte. Note: 3,5.
JULIAN BRANDT: Kam in der 6. Minute für den früh verletzten Reyna und schob den Ball sechs Minuten später zum 1:0 ins leere Tor. Es war das früheste Joker-Tor der Bundesligageschichte. Anschließend präsent. In der 71. legte er zum 2:0 nach. Note: 2.
© imago images
JULIAN BRANDT: Kam in der 6. Minute für den früh verletzten Reyna und schob den Ball sechs Minuten später zum 1:0 ins leere Tor. Es war das früheste Joker-Tor der Bundesligageschichte. Anschließend präsent. In der 71. legte er zum 2:0 nach. Note: 2.
AXEL WITSEL: In der 36. ersetzte er den an der Schulter verletzten Dahoud. Mit seinem sauberen Passspiel sorgte er für Ruhe. Note: 3.
© imago images
AXEL WITSEL: In der 36. ersetzte er den an der Schulter verletzten Dahoud. Mit seinem sauberen Passspiel sorgte er für Ruhe. Note: 3.
DAN-AXEL ZAGADOU: Wurde in der Pause für Hummels eingewechselt und ließ nichts anbrennen. Note: 3.
© imago images
DAN-AXEL ZAGADOU: Wurde in der Pause für Hummels eingewechselt und ließ nichts anbrennen. Note: 3.
MARIUS WOLF: Ersetzte für die letzte Viertelstunde Guerreiro. Keine Bewertung.
© imago images
MARIUS WOLF: Ersetzte für die letzte Viertelstunde Guerreiro. Keine Bewertung.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung