Werder Bremen - Borussia Dortmund: Die Noten und Einzelkritiken zum BVB

 
Erling Haaland tauchte erst unter - und traf dann trotzdem. Jadon Sancho war an beiden Toren beteiligt und im Mittelfeld räumt erneut Emre Can ab. Hier gibt es die Noten und Einzelkritiken zum 2:0-Sieg des BVB in Bremen.
© getty
Erling Haaland tauchte erst unter - und traf dann trotzdem. Jadon Sancho war an beiden Toren beteiligt und im Mittelfeld räumt erneut Emre Can ab. Hier gibt es die Noten und Einzelkritiken zum 2:0-Sieg des BVB in Bremen.
Roman Bürki: Kaum gefordert – und wenn doch, war er da. Eilte in der 45. weit aus seinem Strafraum und klärte vor Osako. Note: 3.
© getty
Roman Bürki: Kaum gefordert – und wenn doch, war er da. Eilte in der 45. weit aus seinem Strafraum und klärte vor Osako. Note: 3.
Lukasz Piszczek: Unauffälliger aber grundsolider Auftritt. Jagte den Ball in der 61. aus großer Distanz über das Tor. Note: 3,5.
© imago images
Lukasz Piszczek: Unauffälliger aber grundsolider Auftritt. Jagte den Ball in der 61. aus großer Distanz über das Tor. Note: 3,5.
Mats Hummels: Starker Auftritt des Dortmunder Abwehrchefs. Es lag zu großen Teilen an ihm, dass seine Mannschaft defensiv sicher stand. Auch in der Luft eine Macht. Note: 2,5.
© getty
Mats Hummels: Starker Auftritt des Dortmunder Abwehrchefs. Es lag zu großen Teilen an ihm, dass seine Mannschaft defensiv sicher stand. Auch in der Luft eine Macht. Note: 2,5.
Dan-Axel Zagadou: Defensiv immer wieder mit riskanten Aktionen, offensiv aber positiv auffällig. In der 52. bereitete er zunächst Haaland eine gute Chance vor, eher er nach der folgenden Ecke zum 1:0 einschoss. Note: 2,5.
© getty
Dan-Axel Zagadou: Defensiv immer wieder mit riskanten Aktionen, offensiv aber positiv auffällig. In der 52. bereitete er zunächst Haaland eine gute Chance vor, eher er nach der folgenden Ecke zum 1:0 einschoss. Note: 2,5.
Achraf Hakimi: Leiste sich vor allem in der ersten Halbzeit einige unnötige Fehlpässe und Ballverluste, steigerte sich aber sehr. Am gegnerischen Strafraum immer wieder brandgefährlich. Bereitete Haalands 2:0 stark vor. Note: 2,5.
© imago images
Achraf Hakimi: Leiste sich vor allem in der ersten Halbzeit einige unnötige Fehlpässe und Ballverluste, steigerte sich aber sehr. Am gegnerischen Strafraum immer wieder brandgefährlich. Bereitete Haalands 2:0 stark vor. Note: 2,5.
Axel Witsel: Durchschnittliches Spiel von ihm, weil er vor allem im Zweikampfverhalten Mängel offenbarte. Gewann nur knapp 36 Prozent seiner direkten Duelle. Musste in der zweiten Halbzeit behandelt werden und humpelte anschließend. Note: 3,5.
© getty
Axel Witsel: Durchschnittliches Spiel von ihm, weil er vor allem im Zweikampfverhalten Mängel offenbarte. Gewann nur knapp 36 Prozent seiner direkten Duelle. Musste in der zweiten Halbzeit behandelt werden und humpelte anschließend. Note: 3,5.
Emre Can: Wie schon in den vergangenen Spielen der Aggressive Leader im defensiven Mittelfeld. Glänzte mit einigen guten Tacklings und Ballbehauptungen. Starke Zweikampfquote. Note: 2,5.
© imago images
Emre Can: Wie schon in den vergangenen Spielen der Aggressive Leader im defensiven Mittelfeld. Glänzte mit einigen guten Tacklings und Ballbehauptungen. Starke Zweikampfquote. Note: 2,5.
Raphael Guerreiro: Nach einigen ungenauen Hereingaben beschloss er, selbst abzuschließen. Scheiterte mit einem Freistoß in der 43. an Werder-Keeper Pavlenka. Sein Schuss in der 51. wurde abgefälscht. Note: 3.
© getty
Raphael Guerreiro: Nach einigen ungenauen Hereingaben beschloss er, selbst abzuschließen. Scheiterte mit einem Freistoß in der 43. an Werder-Keeper Pavlenka. Sein Schuss in der 51. wurde abgefälscht. Note: 3.
Thorgan Hazard: Zeigte sich zwar bemüht, ließ die letzte Konsequenz in seinen Aktionen aber vermissen. In der 24. scheiterte er mit einem Fallrückzieher-Versuch. Note: 3,5.
© imago images
Thorgan Hazard: Zeigte sich zwar bemüht, ließ die letzte Konsequenz in seinen Aktionen aber vermissen. In der 24. scheiterte er mit einem Fallrückzieher-Versuch. Note: 3,5.
Erling Haaland: In der ersten Halbzeit versprühte er keine Gefahr (keine Ballaktionen im gegn. Strafraum), was auch daran lag, dass er viel auf die Flügel auswich. In der 52. und 55. vergab er gute Chancen, ehe er in der 66. das 2:0 erzielte. Note: 2,5.
© getty
Erling Haaland: In der ersten Halbzeit versprühte er keine Gefahr (keine Ballaktionen im gegn. Strafraum), was auch daran lag, dass er viel auf die Flügel auswich. In der 52. und 55. vergab er gute Chancen, ehe er in der 66. das 2:0 erzielte. Note: 2,5.
Jadon Sancho: Immer wieder mit technischen Glanztaten wie einem Heber in den Strafraum in der 49. Schlug die Ecke, die Zagadou zum 1:0 verwertete. Das 2:0 leitete er mit seinem Pass auf Hakimi ein. Note: 2.
© getty
Jadon Sancho: Immer wieder mit technischen Glanztaten wie einem Heber in den Strafraum in der 49. Schlug die Ecke, die Zagadou zum 1:0 verwertete. Das 2:0 leitete er mit seinem Pass auf Hakimi ein. Note: 2.
Giovanni Reyna: Kam in der 77. für Sancho ins Spiel und brachte neuen Schwung. Ihm war die Spielfreude anzumerken. Keine Bewertung.
© imago images
Giovanni Reyna: Kam in der 77. für Sancho ins Spiel und brachte neuen Schwung. Ihm war die Spielfreude anzumerken. Keine Bewertung.
Julian Brandt: Kam in der 90. für Hazard. Keine Bewertung.
© imago images
Julian Brandt: Kam in der 90. für Hazard. Keine Bewertung.
Manuel Akanji: Am Schluss einige Sekunden auf dem Platz. Keine Bewertung.
© getty
Manuel Akanji: Am Schluss einige Sekunden auf dem Platz. Keine Bewertung.
1 / 1
Werbung
Werbung