wird geladen
Fussball

Bayern München - Borussia Dortmund

Von SPOX

Zwischen Champions-League und DFB-Pokal-Halbfinale treffen sich Bayern München und Borussia Dortmund zum Bundesligagipfel. Guardiola wird nicht so krass rotieren wie in Augsburg, die eine oder andere Pause könnte er trotzdem verteilen. Auch Klopp könnte für Überraschungen sorgen.

Bei Bayern fehlen: Starke (Operation am Ellbogen), Badstuber (Aufbautraining), Contento (Bänderdehnung), Shaqiri (Muskelfaserriss), Thiago (Innenbandteilriss)

Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison zu Ende tippen!

Bei Dortmund fehlen: Schmelzer (Faserriss), Subotic (Kreuzbandriss), S. Bender (Schambeinentzündung), Blaszczykowski (Kreuzbandriss), Gündogan (Nervenwurzelentzündung)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Die Bayern gewannen das Hinspiel in Dortmund mit 3-0 - ausgerechnet Mario Götze erzielte bei seiner ersten Rückkehr zu seinem Ex-Verein als Joker die 1-0-Führung (Arjen Robben und Thomas Müller sorgten für die weiteren Treffer).
  • Der FC Bayern konnte keines der letzten 3 Bundesliga-Duelle gegen den BVB in der Allianz Arena gewinnen (1 Remis, 2 Niederlagen) - der letzte Heim-Dreier gegen die Dortmunder in der Liga liegt über 4 Jahre zurück (3-1 im Februar 2010).
  • Die Münchner blieben in ihren vergangenen 2 Bundesliga-Spielen ohne Sieg (3-3 gegen Hoffenheim, 0-1 in Augsburg) - das gab es für den deutschen Rekordmeister zuletzt vor etwa 2 Jahren (Mitte April 2012).
  • Der BVB holte an den vergangenen 7 Spieltagen gute 16 von 21 möglichen Punkten (5 Siege, 1 Remis, 1 Niederlage) - genau so viele Zähler wie die Bayern.
  • In den letzten 5 Spielzeiten hieß der Deutsche Meister immer Bayern München (2010, 2013, 2014) oder Borussia Dortmund (2011, 2012) - davor holte der VfL Wolfsburg 2009 die Schale.

Bayern München - Borussia Dortmund: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung