Cookie-Einstellungen
wird geladen
Fussball

Hamburger SV - Bayer Leverkusen

Von SPOX

Beim Hamburger SV gibt es offensiv kaum Alternativen. Tomas Rincon spielte zuletzt für den gelbgesperrten Milan Badelj, dieser ist allerdings wieder dabei. Sami Hyypiä muss auf Sam, Reinartz und Toprak verzichten. Vorne könnte Julian Brandt für Heung-Min Son beginnen.

Bei Hamburg fehlen: Lasogga (muskuläre Probleme), Ilicevic (Innenbandzerrung), Jansen (Sprunggelenkoperation), Beister, Rajkovic (beide Kreuzbandriss), Lam (Schambeinentzündung)

HSV-Abstieg? Jetzt mit dem HYUNDAI Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Leverkusen fehlen: Kruse (Aufbautraining), Hegeler (Reha), Sam (muskuläre Probleme), Toprak (Wadenprobleme), Reinartz (Fersenprobleme)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Bayer 04 verlor keine der letzten 9 BL-Partien gegen den HSV (5 Siege, 4 Remis) und erzielte in diesen Partien 21 Treffer (im Schnitt 2.3 pro Partie). Die letzten 3 Duelle gewann die Werkself allesamt.
  • Hamburg hatte in seiner BL-Geschichte nach 28 Spielen noch nie so wenige Punkte (24), so viele Niederlagen (16) und so viele Gegentore (59) wie aktuell.
  • Der HSV verlor zuletzt im Dezember 1998 ein BL-Heimspiel an einem Freitag (0-4 H gegen Hertha BSC), seitdem gab es in 8 Partien 5 Siege und 3 Remis. Bayer 04 konnte gar als einziges BL-Team die letzten 7 Freitagsspiele gewinnen.
  • Hamburg lag schon 22-mal in Rückstand, das ist Ligahöchstwert. Die Rothosen konnten zudem nur 11-mal in Führung gehen (wie Nürnberg), lediglich Braun­schweig seltener (9-mal).

Hamburger SV - Bayer Leverkusen: Die Bilanz

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung