Cookie-Einstellungen
Fussball

Borussia Mönchengladbach - Arminia Bielefeld

SID
Marko Marin führte die Borussia mit zwei Toren zum Sieg auf der Alm
© Getty

Der Abstiegskracher des 29. Spieltags steigt in Gladbach. Die Borussia empfängt Arminia Bielefeld und könnte mit einem Sieg zum ersten Mal seit dem 14. Spieltag wieder über den Strich klettern. Auf der anderen Seite kann Bielefeld bei einem Dreier vier Punkte zwischen sich und die Borussia legen. Hochspannung im Abstiegskampf.

Bei Gladbach fehlen: Friend (Aufbautraining nach Fersen-OP), Jaures (Einriss des Außenmeniskus im linken Knie), Jantschke (Muskelfaserriss), Gohouri (Muskelfaserrriss)

Bei Bielefeld fehlen: Kamper (Muskelfaserriss), Kampantais (Kreuzband-OP), Versick (Adduktorenverletzung)

Sonstiges: Für Friend kommt das Spiel gegen die Arminia noch zur früh. Änderungen sind nicht zu erwarten.

Ganz bitter für die Arminia: Artur Wichniarek musste das Training wegen einer Muskelverletzung abbrechen. Erste Diagnose: Muskelfaserriss. Bewahrheitet sich das, wird der Pole wohl für den Rest der Saison fehlen.

Gladbachs Bilanz gegen die Arminia

Werbung
Werbung